Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Gebäude

Geben Sie in diese Rubrik bitte nur die Kosten für das/die Gebäude ein.

Wegen der unterschiedlichen wirtschaftlichen Nutzungsdauern/ Abschreibungsdauern, werden für die Außenanlagen, die Betriebsvorrichtungen (BVo), die lose Ersteinrichtung und für geringwertige Güter (GwG) die entsprechenden Kostenbestandteile in gesonderten Rubriken erfasst. Nur so ist die Ermittlung der planmäßigen Abschreibung gem. NKFG NRW ordnungsgemäß.

Bei teilinvestiven (gemischten) Maßnahmen sind die Kostenanteile getrennt nach deren Aktivierungsfähigkeit in die Felder investiv bzw. konsumtiv einzutragen. Teilinvestive Maßnahmen sind Baumaßnahmen mit Instandhaltungsanteilen (konsumtiver Anteil). Diese Kosten sind nicht aktivierbar und sind nicht Bestandteil der Kreditaufnahme, weshalb sie auch nicht Bestandteil der Folgekosten sind. Die konsumtiven Anteile an der Investition und die nicht aktivierungsfähigen Eigenleistungen (Aufwand) werden aber im Abschnitt Finanzierung der Maßnahme im Ausgabeblatt in Summe ausgewiesen.