Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Umwelt, Natur und Biodiversität

Umwelt, Natur und Biodiversität sind enq miteinander verquickt. Alle Aktivitäten zur Förderung der Vielfalt heimischer Pflanzen und Tiere sind praktischer Naturschutz, die Vernetzung zu Grünzügen und Parkanlagen trägt zur regionalen Identität bei; sie alle dienen dem Erhalt einer intakten Umwelt und der Steigerung von Lebensqualität für die Menschen.

Im Dezernat 3 werden zahlreiche in die Region wirkende Umweltaktivitäten fortgeführt, die im LVR eine lange Tradition haben und die in Zusammenarbeit vor allem mit dem LVR-Dezernat für Kultur und Landschaftliche Kulturpflege erfolgen.

Zu diesen Aktivitäten zählen u.a. das Gartennetzwerk EGHN und das EU-Projekt Hybrid Parks, das den Fokus auf die soziale Funktion von Parks in Europa und deren Rolle in Klimafragen setzt.

Die Veranstaltungen des Forum Umwelt werden ebenfalls hier vorbereitet. Diese Veranstaltungsreihe ist ein Teil unserer Aktivitäten im Bereich der Umweltbildung, die wir künftig sowohl im Bergischen Land weiterführen als auch im (groß-)städtischen Bereich anbieten werden.

Maßnahmen zur Anpflanzung heimischer Gehölze, Förderung regionaltypischer Obstsorten, Erhalt alter Kulturpflanzen und die Einbeziehung therapeutischer und inklusiver Aspekte in die praktische Nutzung von Grünflächen sind verschiedene Aspekte unserer Arbeit zum Erhalt der Biodiversität. Mit den "Muster- und Schaugärten im Rheinland" und der Pflanzgut-Förderung seien an dieser Stelle nur zwei der Beispiele genannt, mit denen sich der LVR in den Mitgliedskörperschaften engagiert.

Hier finden Sie Internetauftritte zu ausgewählten Projekten:

Wir helfen Ihnen gerne weiter: