Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Freiwilliges Ökologisches Jahr

Im Freiwilligen Ökologischen Jahr engagieren sich im Rheinland über 170 Freiwillige in 72 Einsatzstellen für den Natur- und Umweltschutz. Die FÖJ-Zentralstelle des LVR-Landesjugendamtes begleitet die jungen Menschen beim Übergang von der Schule in den Beruf und führt die Bildungsseminare durch.

Zwei Mädchen beobachten Seeschwalben
Bild Großansicht
Aktiv beim Schutz der Seeschwalben

Spaß mit anzupacken? Über den Tellerrand schauen? Sich orientieren? Neue Erfahrungen sammeln und Menschen kennen lernen? – Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) bietet die Chance dafür.

Im FÖJ im Rheinland sind über 170 junge Menschen im Alter von 16 bis 27 Jahren im Natur- und Umweltschutz aktiv. Eingesetzt werden die Teilnehmenden im praktischen Naturschutz, in der ökologischen Landwirtschaft, in der Umweltbildung oder auch in der Öffentlichkeitsarbeit.

Drei Jugendliche haben Spass an den Seminaren
Bild Großansicht
Gemeinsam Spaß im Seminar

Begleitend nehmen die Freiwilligen an fünf einwöchigen Seminaren zu Themen der nachhaltigen Entwicklung teil, die die FÖJ-Zentralstelle des LVR-Landesjugendamtes organisiert und durchführt.

Ziele des Angebotes sind die Förderung der Übernahme von Verantwortung für sich und die Umwelt sowie die Entwicklung von persönlichen und beruflichen Perspektiven.

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen (MFKJKS) und der LVR unterstützen die Maßnahme.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Freiwilliges Ökologisches Jahr

Telefon

workTelefon:
0221 809-6709, 0221 809-6319, 0221 809-7224, 0221 809-6241 oder 0221 809-6507

E-Mail

mehr Informationen zum FÖJ im Rheinland unter www.foej.lvr.de