Zum Inhalt springen

Ergänzende Links
Auswahl der Sprachversion

Kommunale Bildungslandschaften und Regionale Bildungsnetzwerke

Mit Kommunalen Bildungslandschaften und Regionalen Bildungsnetzwerken sollen die Bildungsangebote vor Ort zukunftsorientiert weiterentwickelt werden. Dies erfordert die Zusammenarbeit aller Institutionen, die für Bildung und Erziehung auf kommunaler Ebene Verantwortung tragen. Gefordert sind auch die Träger der Kinder- und Jugendhilfe.

Mehrere Kinder bauen auf einem Hof gemeinsam mit Holzstangen.
Bild Großansicht
Kinder bauen gemeinsam mit Holzstangen. (Quelle: Jugendamt Düsseldorf/Abt. Kita)

In den Fachdiskussionen setzt sich bundesweit immer stärker die Erkenntnis durch, dass Schule und Jugendhilfe zusammenwirken müssen, um zukunftsorientierte Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche zu schaffen.

Damit einher geht ein Verständnis von Bildung, das neben der formalen Bildung im schulischen Unterricht auch nonformale und informelle Bildung umfasst, die insbesondere von der Kinder- und Jugendhilfe angeboten wird. Gefordert wird eine enge Verzahnung und sozialräumliche Ausgestaltung von schulischen und nichtschulischen Bildungsorten und Lernwelten. Für die Kinder- und Jugendhilfe und weitere bildungsrelevante Bereiche tragen vor allem die Kommunen Verantwortung.

Diese bildungspolitischen Fragestellungen werden unter dem Begriff der „Kommunalen Bildungslandschaft“ diskutiert. Er steht als programmatische Überschrift für Planungsprozesse und Reformvorhaben im Kontext von Bildung. In Nordrhein-Westfalen gehört hierzu insbesondere der landesweite Ausbau von Regionalen Bildungsnetzwerken als kommunal-staatliche Verantwortungsgemeinschaften.

Diese Entwicklung betrifft auch die Jugendhilfe. Vor allem die Jugendämter sind gefordert, den Ausbau von Bildungsnetzwerken und kommunalen Bildungslandschaften aktiv mitzugestalten – im Interesse der Kinder und Jugendlichen wie auch der Träger und Fachkräfte in den Einrichtungen.

„Bildungslandschaften gemeinsam gestalten“

Die Ausgabe 1/2008 der LVR-Online-Zeitschrift „Jugendhilfe & Schule inform“ widmet sich im Schwerpunkt dem Thema Bildungslandschaften.

Die Fachberatung im LVR-Landesjugendamt unterstützt die Jugendämter und freien Träger der Jugendhilfe, die in den Aufbau und die Weiterentwicklung von Bildungslandschaften und Bildungsnetzwerken eingebunden sind.

Kontakt:

Portrait von  Alexander Mavroudis

Alexander Mavroudis

Telefon

workTelefon:
0221 809-6932

Servicebereich zum Thema

  • Rundschreiben

    1. PDF-Dokument

      Nr. 43/1/2011 vom 20.01.2011: (PDF, 3,39 MB)

      Ganztagsschulen und außerunterrichtliche Ganztags- und Betreuungsangebote in Nordrhein-Westfalen: Informationen zur Änderung und Zusammenfassung der Erlasse zum Ganztag sowie über aktuelle Materialien

    1. PDF-Dokument

      Nr. 43/5/2009 vom 18.05.2009: (PDF, 453 KB)

      Ganztagsschulen und Ganztagsangebote in Nordrhein-Westfalen: Änderung der Erlasse und Förderrichtlinien sowie umsatzsteuerrechtliche Bewertung von Ganztagsangeboten in der Schule

    1. PDF-Dokument

      Nr. 43/1/2009 vom 02.03.2009: (PDF, 112 KB)

      Qualitätsinitiative 'Lernen für den Ganztag': Ausschreibung von Qualitätszirkeln und gemeinsamen Fortbildungsmaßnahmen für Ganztagsschulen im Schuljahr 2009/2010

    1. PDF-Dokument

      Nr. 43/8/2008 vom 14.08.2008: (PDF, 234 KB)

      Veröffentlichung der Erlasse des Ministeriums für Schule und Weiterbildung NRW zur „Ganztagsoffensive in der Sekundarstufe I"

    1. PDF-Dokument

      Nr. 43/5/2008 vom 12.06.2008: (PDF, 198 KB)

      Aktuelle Entwicklungen im Bereich Schule in Nordrhein-Westfalen: Erlass "Beschäftigung von Fachkräften für Schulsozialarbeit an Schulen"; Erlassentwürfe "Ganztagsoffensive Sekundarstufe I"

    1. PDF-Dokument

      Nr. 43/2/2008 vom 29.04.2008: (PDF, 87 KB)

      Entwicklung von regionalen Bildungsnetzwerken in Nordrhein-Westfalen - Kooperationsentwürfe des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen vom 11.01.2008

    1. PDF-Dokument

      Nr. 43/1/2008 vom 25.02.2008: (PDF, 62 KB)

      Runderlass des Ministeriums für Schule und Weiterbildung NRW vom 23.01.2008 zur Beschäftigung von Fachkräften für Schulsozialarbeit an Gesamtschulen, Gymnasien und Berufskollegs in Nordrhein-Westfalen

    1. PDF-Dokument

      Nr. 43/6/2007 vom 02.05.2007: (PDF, 188 KB)

      Der Runderlass zur Überwachung der Schulpflicht vom 04.02.2007 sieht unter anderem die stärkere Einbindung der Jugendämter vor.

      Der Erlass vom 08.01.2007 regelt Aufgaben, Laufbahn, Einstellungsvoraussetzungen und Eingruppierung von Schulpsychologinnen und Schulpsychologen.

    1. PDF-Dokument

      Nr. 43/2/2007 vom 19.01.2007: (PDF, 100 KB)

      Erlasse und Förderrichtlinien zur Offenen Ganztagsschule im Primarbereich, zum Investitionsprogramm des Bundes „Zukunft Bildung und Betreuung" sowie zu sonstigen Betreuungsangeboten („Schule von acht bis eins", „Dreizehn Plus", „Silentien") Ausbau des erweiterten Ganztagsbetriebs an Hauptschulen

      Anlagen:

    1. PDF-Dokument

      Nr. 43/7/2006 vom 09.10.2006: (PDF, 2,17 MB)

      Vereinbarung über die Zusammenarbeit zwischen dem MGFFI und dem MSW in gemeinsamen Angelegenheiten von Jugendhilfe und Schule, 2. Schulrechtsänderungsgesetz vom 27.06.2006

    1. PDF-Dokument

      Nr. 43/1/2006 vom 22.05.2006: (PDF, 31 KB)

      „Ganztag" in der Sekundarstufe I – Möglichkeiten der Kooperation von Jugendhilfe und Schule im Rahmen des Ausbaus von erweiterten Ganztagshaupt- und Ganztagsförderschulen.

  • Arbeitshilfen

    1. PDF-Dokument

      Bildungslandschaften in Nordrhein-Westfalen in Bewegung: Die Jugendämter sind gefordert (PDF, 96 KB)

      Artikel (Entwurf von Mai 2010) von Alexander Mavroudis, LVR-Landesjugendamt Rheinland, für die Publikation „Bildungslandschaft – Raum flexibler Bildung“, hrsg. von Hans-Uwe Otto und Petra Bollweg (geplant: 2010)

    1. PDF-Dokument

      Kommunale Bildungslandschaften in NRW in Bewegung – Konsequenzen für die Kinder- und Jugendhilfe (PDF, 386 KB)

      Präsentation von Alexander Mavroudis zur Entwicklung von Kommunalen Bildungslandschften/ Regionalen Bildungsnetzwerken in NRW vom 08.05.2010

  • Dokumentationen

    Kommunale Bildungslandschaften

    • 6. Arbeitstagung vom 16.10.2013 - Kommunale Bildungslandschaften

      Kinder- und Jugendarbeit in kommunalen Bildungslandschaften koordinieren – Gestaltungsspielräume der Landesförderung nutzen. Dokumentation zu der 6. Arbeitstagung „Bildungslandschaften und Bildungsnetzwerke (mit)steuern und gestalten – die Jugendämter sind gefordert“ am 16.10.2013 und zum Informations- und Beratungstag zur Pos. 1.2.2 Kinder- und Jugendförderplan am 12.12.2013 Mehr Informationen
    • Kommunale Bildungslandschaften - Arbeitstagung vom 24.04.2013

      Von der Jugendhilfe- und Schulentwicklungsplanung zu kommunalen Bildungsplanung: Eine Vision zwischen Anspruch und Wirklichkeit Mehr Informationen
    • „Kinder- und Jugendarbeit in Kommunalen Bildungslandschaften“ - Arbeitstagung vom 24.10.2012

      Bildungslandschaften und Bildungsnetzwerke (mit-)steuern und gestalten – die Jugendämter sind gefordert Mehr Informationen
    • „Am Bildungstisch Platz nehmen – Strukturen weiterentwickeln“ - Arbeitstagung vom 08.05.2012

      „Bildungslandschaften und Bildungsnetzwerke (mit)steuern und gestalten – die Jugendämter sind gefordert“ Mehr Informationen
    • Fachtagung für Vertretungen von Bildungsbüros und Jugendämtern am 21.11.2011

      „Die Kinder- und Jugendhilfe: Bildungspartner von Schulen und Bildungsanbieter in der Kommune und Region“ – Dokumentation von Vorträgen von der Fachtagung für Vertretungen von Bildungsbüros und Jugendämtern am 21.11.2011 im LVR in Köln Mehr Informationen
    • Das Profil der Kinder- und Jugendhilfe in Bildungslandschaften – Arbeitstagung vom 13.04.2011

      „Das Profil der Kinder- und Jugendhilfe in Bildungslandschaften“ – Dokumentation der Ergebnisse der 2. Arbeitstagung in der Reihe „Bildungslandschaften und Bildungsnetzwerke (mit-)steuern und gestalten – die Jugendämter sind gefordert“ vom 13.04.2011 im LVR in Köln Mehr Informationen
    • Arbeitstagung vom 06.10.2010 „Bildungslandschaften und Bildungsnetzwerke (mit-)steuern und gestalten – die Jugendämter sind gefordert“

      Mehr Informationen
    • Fachtagung vom 07.-08.04.2008 - Sport und Jugendhilfe gemeinsam mit Schule auf dem Weg zur Gestaltung von kommunalen Bildungslandschaften in Nordrhein-Westfalen

      Mehr Informationen