Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Sprachförderung

Das LVR-Landesjugendamt unterstützt mit Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen die zusätzliche Sprachförderung von Kindern.

Nach § 21 Abs. 2 des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz) gewährt das Land bis zum 31. Juli 2016 dem Jugendamt für jedes Kind, das gemäß dem Schulgesetz eine zusätzliche Sprachförderung erhält, bis zum Schuleintritt des Kindes einen zusätzlichen Zuschuss.

Mit dem Inkrafttreten des Änderungsgesetzes zum Kinderbildungsgesetz (KiBiz) wurde die Sprachförderung nach § 21 Absatz 2 KiBiz in der bis zum 31. Juli 2014 gültigen Fassung durch die zusätzliche Sprachförderung nach § 21 b KiBiz „Landeszuschuss für zusätzlichen Sprachförderbedarf“ ersetzt. Dieser Landeszuschuss wird im Rahmen der Betriebskostenförderung nach dem KiBiz gewährt. Bis zum 31. Juli 2016 werden beide Förderungen parallel gewährt.

Bei Fragen helfe ich Ihnen gerne weiter:

Kein Portraitbild vorhanden

Elena Küpper

Telefon

workTelefon:
0221 809-3774
faxTelefax:
0221 8284-1643

E-Mail

Servicebereich zum Thema