Zum Inhalt springen

Informationen für Menschen mit geistiger Behinderung

In all unseren drei LVR-HPH-Netzen erhalten Sie Informationen als Menschen mit geistiger Behinderung, Angehörige oder gesetzliche Betreuerin oder Betreuer. Unterstützung finden sie auch in den Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstellen in den jeweiligen Regionen.

Die LVR-HPH-Netze

  • LVR-HPH-Netz Niederrhein

    Das LVR-HPH-Netz Niederrhein bietet Leistungen für Menschen mit geistiger und/oder mehrfacher Behinderung in den Kreisen Kleve und Wesel sowie der kreisfreien Stadt Duisburg an. Mehr Informationen
  • LVR-HPH-Netz Ost

    Das LVR-HPH-Netz Ost bietet 482 Menschen mit geistiger Behinderung einen Platz zum Leben. Die Wohnplätze befinden sich in den Städten und Gemeinden der Kreise und in den Kreisfreien Städten von Mettmann bis Bonn. Mehr Informationen
  • LVR-HPH-Netz West

    Das LVR-HPH-Netz West bietet 601 Menschen mit geistiger Behinderung einen Platz zum Leben. Dazu gehören rund 50 Plätze in Wohngruppen im Raum Euskirchen für hörgeschädigte Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Die Wohnplätze befinden sich in den Städten und Gemeinden der Kreise von Viersen bis Euskirchen. Mehr Informationen

Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstellen

Darüberhinaus tragen Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstellen dazu bei, die Unterstützungsangebote für Menschen mit Behinderungen in der jeweiligen Region zu koordinieren und bedarfsgerecht weiter zu entwickeln.

Anlaufstellen

In den Kreisen Kleve, Wesel, Viersen, Düren, im Rheinisch-Bergischen- und Rhein-Sieg-Kreis sowie in den Städten Bonn und Duisburg sind die LVR-HPH Netze über die allgemeine Kooperation hinaus mit eigenen Stellenanteilen am System beteiligt.

Nach oben