Zum Inhalt springen

Kreativtherapietage 2015

KreativtherapieTage 2015“ im LVR-Klinikum Essen

Am 12. und 13. November 2015 finden im LVR-Klinikum Essen die nächsten „KreativtherapieTage“ statt. Das Thema der Fachtagung lautet:

„Das Dritte im Bunde – Das Potenzial des künstlerischen Mediums in der Kreativtherapie“.

Der thematische Schwerpunkt liegt auf der besonderen Rolle des Mediums innerhalb derKreativtherapien. Das Medium fügt dem Kontakt zwischen Patient und Therapeut eine weitere Dimension hinzu.

Durch das Fokussieren auf die spezifischen Wirkfaktoren beim Arbeiten mit einem künstlerischen Medium wollen wir einerseits das Individuelle der Kreativtherapien (in Abgrenzung zu anderen Verfahren) aber auch die Gemeinsamkeit der Gewerke herausarbeiten. Somit soll die Möglichkeit für mehr Profilschärfe bis hin zu einer gemeinsamen Theoriebildung gegeben werden.

Die zweitägige Fachveranstaltung wird wieder durch namhafte Referentinnen und Referenten aus Forschung und Lehre unterstützt. Als Hauptreferentinnen konnten wir Frau Prof. Doris Titze, Hochschule für bildende Künste, Dresden, Frau Prof. Dr. R. Tüpker, Westfälische Wilhelms-Universität Münster sowie Herrn Dr. Grieser, Fachpsychologe, Dozent, Supervisor, Zürich und Luzern (Schweiz), gewinnen.

Die Kooperationsfachtagung (Partner: Anschluss e.V., BTD e.V. DFKGT e.V., DMtG e.V.) wird an beiden Tagen durch Herrn Prof. Johannes Junker, moderiert.

Näheres zu den Workshops, Seminaren und Programmablauf entnehmen Sie bitte freundlicherweise dem Flyer und der Antwortkarte

sowie der Internetseite