Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Regionale Kulturförderung des LVR

Die Unterstützung im Rahmen der Regionalen Kulturförderung dient dazu, die Vielfalt und Nachhaltigkeit des kulturellen Angebotes im Rheinland zu stärken und zu bewahren sowie weithin wahrnehmbar und erlebbar zu machen. In diesem Rahmen werden sowohl eigene als auch kulturelle Projekte der Mitgliedskörperschaften des LVR finanziell unterstützt.

Außerhalb des LVR sind nur die Mitgliedskörperschaften des LVR antragsberechtigt.

Privatpersonen, gemeinnützige Einrichtungen/Organisationen und Vereine wenden sich daher zwecks Antragstellung rechtzeitig (bis 30.3.) an die für sie zuständigen Kreise und kreisfreien Städte bzw. die Städteregion Aachen.

Für eine formelle Antragstellung beim LVR sind die Anträge dann durch die zuständige Mitgliedskörperschaft bis spätestens zum 30.4. eines jeden Jahres für das Folgejahr einzureichen.

Nähere Informationen zu Inhalt, Umfang und zum Verfahren der Regionalen Kulturförderung des LVR entnehmen Sie bitte der Handreichung, der Allgemeinen Nebenbestimmung und dem Antragsformular.

LVR-Fachbereichsleitung Regionale Kulturarbeit

Portrait von Dr. Norbert Kühn

Dr. Norbert Kühn

Telefon

workTelefon:
0221 809-3787
faxTelefax:
0221 8284-1902

E-Mail

Sachbearbeitung für Rheinland-Nord
 Nataly Tempelhagen

Frau Nataly Tempelhagen

Telefon

workTelefon:
0221 809-2037

E-Mail

 
  • Sachbearbeitung für Rheinland-Süd

     Bettina Loke

    Frau Bettina Loke

    Telefon

    workTelefon:
    0221 809-3570
    faxTelefax:
    0221 8284-1906

    E-Mail

     
  • Regionale Kulturpolitik des Landes Nordrhein-Westfalen

    Seit Ende der 1990er Jahre unterstützt die Landesregierung die vielfältigen Kulturlandschaften NRWs mit dem Förderprogramm „Regionale Kulturpolitik“, das neue Impulse für die Kulturarbeit der insgesamt zehn nordrhein-westfälischen Kulturregionen geben soll. Eine anschauliche Darstellung aller relevanten Informationen finden Sie unter dem folgenden Link: