Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Stadt Land Fluss 2013

Rückblick: "Typisch Niederrhein?"

Das Bild zeigt eine Kopfweide.
Bild Großansicht
Kopfweide am Niederrhein (Hans Glader)

Vom 31. August bis zum 15. September 2013 richtete der LVR zusammen mit zahlreichen Partnern aus der Region nach 2011 zum zweiten Mal seit langem die Tage der rheinischen Landschaft unter dem Motto "Stadt Land Fluss" aus. In dieser Zeit wurden am Unteren Niederrhein - in den Kreisgebieten Kleve und Wesel - an die 100 spannende Veranstaltungen zur Natur und Kultur der Region angeboten.

Los ging es am ersten Wochenende mit der Auftaktveranstaltung und einem regionalen Markt im LVR-Archäologischen Park in Xanten.

Der Veranstaltungskalender mit dem Gesamtprogramm steht hier zum Download bereit.

Fotowettbewerb "Typisch Niederrhein?!" 2013

Zusammen mit den Sparkassen der Region riefen der LVR-Fachbereich Umwelt und weitere LVR-Kulturdienststellen zum Fotowettbewerb "Typisch Niederrhein?!" auf. Alle Fotografiebegeisterten sollten ihre persönliche Sicht auf Landschaft, (Bau-)Kultur, Natur und natürlich die Menschen, die am Unteren Niederrhein leben, im Bild festhalten.

Die prämierten Fotos wurden in Form einer Wanderausstellung präsentiert.

Nach oben

Fachtagung "Typisch Niederrhein?!"

Kulturlandschaftlichen Eigenarten und unverwechselbaren Kennzeichen der Region zwischen den Niederlanden und dem Ruhrgebiet versuchte diese Tagung auf die Spur zu kommen. Im Vorfeld der Veranstaltungsreihe "Stadt Land Fluss 2013" wurden zahlreiche regionaltypische Aspekte vorgestellt und diskutiert.

Nach oben

Stadt Land Fluss 2013 - Rückblick