Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Stadt Land Fluss

Der LVR richtet alle zwei Jahre "Stadt Land Fluss - Tage der Rheinischen Landschaft" mit vielen Veranstaltungen für Groß und Klein aus und präsentiert mit dieser Reihe eine andere rheinische Region.

Stadt Land Fluss 2017: "Vielfalt im Aachener Land“

Titel des Programmhefts von Stadt Land Fluss 2017
Bild Großansicht

Vom 30. September bis zum 15. Oktober 2017 wird „Stadt Land Fluss“ im Kulturlandschaftsraum des Aachener Lands stattfinden.

Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe laden wir Sie bereits jetzt herzlich auf das Obstwiesenfest am 24. September rund um das Nell-Breuning-Haus in Herzogenrath ein!

Ab dem 30. September bietet das interessante Programm vielfältige Einblicke in das Aachener Land. Entdecken Sie die Region bei Führungen, Exkursionen, Verkostungen, Vorträgen, Ausstellungen und vielen weiteren spannenden Aktionen.

Am Gesamtprogramm des vom LVR initiierten Projekts beteiligten sich die Biologische Station StädteRegion Aachen, die NABU Naturschutzstation Aachen, die Biologische Station Düren sowie der Naturpark Nordeifel und zahlreiche weitere Partner aus der Region.

Das Veranstaltungsprogramm Stadt Land Fluss

Die Print-Version des Programms können Sie bei der Abteilung Landschaftliche Kulturpflege bestellen unter: rheinische-landschaft@lvr.de.

Außerdem steht das Programmheft zur Stadt Land Fluss-Veranstaltungreihe 2017 hier als PDF-Datei zum Download bereit:

Das erwartet Sie bei Stadt Land Fluss 2017 im Aachener Land!

... und vieles mehr!

Hintergrund - Was ist "Stadt Land Fluss"?

Das bis in die 1970er Jahre unter dem Namen "Tage der rheinischen Landschaft" bekannte Veranstaltungsformat fand 2011 im Niederbergischen Land zum Thema "Heimat zwischen Wupper und Ruhr" , 2013 am Unteren Niederrhein mit der Fragestellung "Typisch Niederrhein?!" und 2015 unter dem Motto "Eine Ville, viele Wege" statt.

Kontakt