Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

LVR-Industriemuseum

Sieben Schauplätze – ein Museum

Das LVR-Industriemuseum ist ein Verbundmuseum mit dem Ziel, das industriekulturelle Erbe des Rheinlandes zu erforschen, zu bewahren und der Öffentlichkeit zu vermitteln.

Am authentischen Ort, in sieben stillgelegten und industriehistorisch repräsentativen Fabriken steht weniger die Technik im Mittelpunkt des Interesses, sondern die Kultur der Arbeit und das Leben der Menschen in und mit der Industrie.

Das Prinzip des dezentralen Verbundes von sieben Museen garantiert eine möglichst große historische und thematische Vielfalt, zeigt die Geschichte der wichtigsten Branchen und der verschiedenen Stufen der industriellen Entwicklung im Rheinland.

Neben den Schauplätzen in Oberhausen, Ratingen, Solingen, Bergisch Gladbach, Engelskirchen und Euskirchen unterhält die Zentrale in Oberhausen im Peter-Behrens-Bau das zentrale Sammlungsdepot.

Internetseite des Museums

Anschrift der Zentrale

Hansastraße 20
46049 Oberhausen
Mail: industriemuseum@lvr.de

Leitung

Portrait von Dr. Walter Hauser

Dr. Walter Hauser

Telefon

workTelefon:
0208 8579-100
faxTelefax:
0208 8579-101

E-Mail