Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Ferien im Museum

Spannende und abwechslungsreiche Ferienangebote für Kinder in den LVR-Museen

In den LVR-Museen kommt in den Ferien garantiert keine Langeweile auf. Eine Vielzahl an Workshops und Führungen lässt Kinder und Jugendliche die eigene Kreativität entdecken und Entdeckungsreisen in die Vergangenheit erleben.

Highlights Sommer 2017

Spass hoch zehn: Unsere Tipps

  • Grabung live im LVR-Archäologischen Park Xanten

    Entdecker aufgepasst: In Xanten könnt Ihr eine echte römische Ausgrabung besuchen, in der Euch das Team alles hautnah erklärt. Dabei könnt Ihr typische Fundstücke wie Scherben oder Dachziegel in die Hand nehmen und erfahren, was sie uns über das Leben in römischer Zeit verraten. LVR-Archäologischer Park Xanten, 5. und 6.8.2017, 11 –17 Uhr, ab 6 Jahren
  • Kunst- und Kinderyoga-Ferienwerkstatt im Max Ernst Museum Brühl des LVR

    Im Museum gibt es Kunstwerke mit geheimnisvollen Schlangen, sonderbaren Löwen und lustigen Fröschen. Auch im Yoga gibt es viele Übungen mit Tiernamen, die ausprobiert werden. Im Fantasie Labor geht es kreativ weiter: dort werden ungewöhnliche Tierfiguren gebastelt und gemalt. Bitte wenn möglich eine Yogamatte mitbringen. Max Ernst Museum Brühl des LVR, 8. - 10.8.2017, 11 –16 Uhr, Kosten: 50 € inkl. Material, ab 8 Jahren
  • Junges Gemüse - frisch aus dem Garten im LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels

    Wir begutachten die ersten reifen Tomaten, Gurken und Möhren in den Pflanzkisten der Ausstellung "Stadt, Land, Garten" und probieren, wie die unterschiedlichen Sorten schmecken. Zur Erinnerung könnt ihr selbstgemachte Gemüsechips mit nach Hause nehmen. LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels, Engelskirchen, 15.8.2017, 10 – 12:30 Uhr, Kosten: 4 €, 6–11 Jahre
  • Nachwuchs-Archäologen auf der St. Antony-Hütte

    Was machen eigentlich Archäologen? Was können sie finden und wie genau arbeiten sie? In der St. Antony-Hütte erfahren Kinder alles über die Arbeit der Archäologen und werden auch selbst aktiv, probieren verschiedene Werkzeuge aus und suchen nach verborgenen Gegenständen. Am Ende winkt eine Archäologenurkunde. LVR-Infdustriemuseum St. Antony-Hütte, Oberhausen, 26.7.2017, 9.8.2017, jeweils 10.30 - 13 Uhr Für Kinder von 7 bis 11 Jahren. 5 - 8 Kinder. Anmeldung ab 1. Juni online über www.action-guide-oberhausen.de. Wichtig: Bitte unempfindliche, wärmende Kleidung und einen kleinen Snack mitbringen. Sonderpreis im Rahmen des Action-Guide: 5 €
  • Jonglierbälle filzen & erste Jonglierversuche im LVR-Industriemuseum Tuchfabrik Müller

    In besonderer Technik filzt Ihr Jonglierbälle aus verschiedenfarbiger Merinowolle. Danach versucht Ihr Euch als Artisten und wagt erste Schritte zum Jonglierkünstler. LVR-Industriemuseum Tuchfabrik Müller, Euskirchen, 17.8.2017, 11 –14 Uhr, Kosten: 8 € inkl.Material, ab 8 Jahren
  • Ferien-Finale im LVR-Industriemuseum Gesenkschmiede Hendrichs

    An den letzten beiden Tagen der Sommerferien haut das LVR-Industriemuseum gemeinsam mit dem Solinger Spielmobil und Projekten des Kulturrucksack NRW noch einmal richtig auf die Pauke. Werkstätten laden Kinder zum Schmieden, Töpfern, Fotografieren, Kreativen Schreiben und Experimentieren mit technischen Versuchen ein. LVR-Industriemuseum Gesenkschmiede Hendrichs Solingen, 28. und 29.8.2017, 10 - 15.30 Uhr, Kosten: Erwachsene 4,90 €, Kinder 2 €, 6 – 14 Jahre
  • Modeexperimente im LVR-Industriemuseum Textilfabrik Cromford

    Designworkshop für Jugendliche: Kreativ und inspiriert eigene Mode entwerfen - das ist der Traum vieler Jungen und Mädchen. Aber wie geht das? Eine Modedesignerin zeigt, wie man mit einfachen Techniken Figurinen, verschiedene Kleidungsstücke und Materialien zeichnerisch darstellt. Für die Gestaltung des eigenen Modeentwurfs stehen viele unterschiedliche Materialien zur Verfügung. LVR-Industriemuseum Textilfabrik Cromford, Ratingen, 8. - 10.8.2017, 14 –17 Uhr, Kosten: 30 € inkl. Material, ab 10 Jahren
  • Schwimmende Wassermühlen im LVR-Industriemuseum Papiermühle Alte Dombach

    Das Wasser der Strunde wurde in der Papiermühle Alte Dombach zum Antrieb des Wasserrades und zur Papierherstellung benutzt. Nach einem Erkundungsgang zum Thema Wasser kann jeder aus Holz, Schaumstoff, Draht und anderen Materialien eine kleine Wassermühle bauen, die dann auf der Strunde ausprobiert wird. LVR-Industriemuseum Papiermühle Alte Dombach, Bergisch Gladbach 23.8.2017, 11 –13 oder 14 –16 Uhr, Kosten: 5 €, 8 –12 Jahre
  • Bändchen weben im LVR-Freilichtmuseum Kommern

    Erleben, bauen, basteln - zum Beispiel ein (Freundschafts-) Bändchen aus bunter Wolle, zum Verschenken oder als Erinnerung. Fast jeden Sommerferientag gibt es ein anderes Angebot - mitmachen könnt Ihr ohne Anmeldung! LVR-Freilichtmuseum Kommern, 27.7.2017, 14 –16 Uhr, Kosten: 5 € inkl. Material, ab 8 Jahren
  • „Die Zisterzienser" im LVR-LandesMuseum Bonn

    Über mehrere Wochen gibt es im LVR-LandesMuseum Bonn abwechslungsreiche Angebote anlässlich der aktuellen Ausstellung „Die Zisterzienser“: Vom 17.7. - 21.7. kann vormittags eine mittelalterliche Textseite gestaltet werden, am Nachmittag geht es um die verschiedenen Arbeiten in einem Kloster. Vom 31.7. - 4.8. dreht sich am Vormittag alles um Heilkräuter, am Nachmittag ums Buchbinden. Vom 7.8. - 11.8. werden vormittags Wappen in Klosterstichtechnik angefertigt, am Nachmittag steht die Bekleidung von Mönchen und Nonnen der Zisterzienser im Mittelpunkt. LVR-LandesMuseum Bonn, in den genannten Zeiträumen täglich 10-16:30 Uhr Für Schulkinder ab sechs Jahren. Kosten pro Woche: 65 € ganztags einschließlich Mittagessen, 55 € halbtags einschließlich Mittagessen, 50 € halbtags ohne Mittagessen. Anmeldung unter: foerderkreis48@web.de oder bei Herrn Hülsbusch unter 0228 2070-163
  • Sommer-Aktionen im LVR-Freilichtmuseum Lindlar

    Das LVR-Freilichtmuseum Lindlar bietet in den Sommerferien regelmäßig kleine Tagesaktionen an wie handwerkliche Aktivitäten in der "Offenen Holzwerkstatt" oder "Paracord" in der Seilerei.
  • Baumeister gesucht im LVR-Industriemuseum Zinkfabrik Altenberg

    Das Ferienspecial für kreative Kids in der ehemaligen Zinkfabrik. Der Workshop startet mit einer kurzen Führung durch das Museum. LVR-Industriemuseum Zinkfabrik Altenberg, Oberhausen, 15. - 17.8.2017, 11 –16 Uhr, Kosten: 15 €, ab 8 Jahren

Weitere Informationen gibt es bei

kulturinfo rheinland

Telefon

workTelefon:
02234 9921-555
faxTelefax:
02234 9921-300