Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Ferien im Museum

Die Museen des LVR machen spannende und abwechslungsreiche Ferienangebote für Kinder.

Spaß satt - mit den Angeboten der LVR-Museen kommt in den Ferien garantiert keine Langeweile auf. Eine Vielzahl an Workshops und Führungen lässt Kinder und Jugendliche die eigene Kreativität entdecken und spannende Entdeckungsreisen in die Vergangenheit erleben.

Highlights Herbst 2016

Herbst 2016: Unsere Empfehlungen

  • Taschenmesser-Reiderkurs für Kinder und Erwachsene, 8.10.2016, 10-12 Uhr, LVR-Industriemuseum Solingen

    Unter Anleitung können Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene ihr eigenes Taschenmesser zusammensetzen und später mitnehmen. Treffpunkt: Reiderei Lauterjung, Schaberger Str. 16, 42659 Solingen. Anmeldung unter Tel. 0212 / 232410, Teilnahmegebühr: 12 € Kinder, 15 € Erwachsene
  • St. Antony-Fest, 9.10.2016, 11-17 Uhr, LVR-Industriemuseum St. Antony-Hütte Oberhausen

    Ein buntes Programm mit vielen historischen Elementen erwartet große und kleine Gäste rund um die Wiege der Ruhrindustrie: Rundgang mit dem Hüttendirektor, historische Zweiradvorführungen, Kakaozubereitung anno dazumal, Vorführung des Schmiede- und Metallguss-Handwerks, historische Kinderspiele und vieles mehr. Eintritt frei ab 8 Jahren
  • Tag der offenen Werft, 9.10.2016, 11-17 Uhr, LVR-Archäologischer Park Xanten

    Drei Schiffe hat das Team der Schiffbauer bislang im APX gebaut. Sie stehen in der Werft nahe dem LVR-RömerMuseum, wo auch 2016 und 2017 wieder vor den Augen des Publikums ein römisches Schiff entsteht: Mit der Minerva Tritonia wird eines der mächtigen Segelschiffe rekonstruiert, die in der römischen Rheinflotte für Transporte eingesetzt wurden. Am Tag der offenen Werft ist der Schiffsbaumeister mit seinen Mitarbeitern vor Ort, bei der Werftführung können alle bereits gebauten Schiffe besichtigt werden. Man erfährt fast alles über die Handwerkskunst der Römer. Eintritt für Kinder frei, Erwachsene 9 €
  • Schwerindustrie - leicht gemacht, 9.10.2016, 14.30 Uhr, LVR-Industriemuseum Zinkfabrik Altenberg

    Kinder- & Familienführung durch die Ausstellung Schwerindustrie. Besonders geeignet für Kinder ab 5 Jahren, 1 € zzgl. Eintritt, Kinder und Jugendliche frei Kosten: 5 €, 10 bis 14 Jahre
  • Herbstferien im LVR-Freilichtmuseum Kommern, 10.10.-21.10.2016

    Über die Herbstferien NRW verteilt gibt es für Kinder und Jugendliche (meist zwischen 13 und 15 Uhr) folgende Angebote zum Mitmachen: mit den Hauswirtschafterinnen des Museums Hefeküchlein backen, Windräder basteln, mit Heu gefüllte Duftsäckchen herstellen, aus Weiden kleine Flechtwerke herstellen oder filzen. Und Familien können gemeinsam Reibekuchen backen. Diese Ferienangebote müssen nicht gebucht werden! Der Unkostenbeitrag pro Person beträgt 2 Euro.
  • Der Zauber des Garten Eden – reloaded, 11.10.-13.10.2016, jeweils 10-15 Uhr, LVR-Industriemuseum Tuchfabrik Müller

    Gemeinsam erkundet Ihr in dem 3-tägigen Foto-Workshop die Natur im Müller`schen Garten und anderswo in Kuchenheim. Ein Berufsfotografen begleitet Euch die drei Tage. Er zeigt Euch neue Blickwinkel und erklärt, wie Fotografie funktioniert. Ihr haltet Eure Sicht der Dinge mit der Kamera fest und könnt anschließend Eure gestalterischen Fähigkeiten entfalten. Ebenso unter professioneller Anleitung entwickelt Ihr als Abwechslung kleine szenische Darstellungen – locker und mit viel Spaß. Inklusives Projekt für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung Für Kinder und Jugendliche von 10–14 Jahren aus dem Kreis Euskirchen, das Angebot ist kostenlos durch das Förderprogramm Kulturrucksack NRW, Anmeldung bis 4.10. unter 02234 9921-555 Kosten: Eintritt für Kinder unter 18 Jahren frei
  • Die kleinen Papiermacher, 11.10.-13.10.2016, jeweils 11-16 Uhr, Max Ernst Museum Brühl des LVR

    Papier ist, wenn man es selbst geschöpft hat, etwas ganz Besonderes. In dieser Papierschöpfwerkstatt wird Altpapier gerissen und gewässert, püriert, getrocknet und weiter gestaltet. So entstehen aus Papierbrei kostbare Papierbögen, die zu einem kleinen Büchlein gebunden werden. Für Kinder ab 6 Jahren, 50 € pro Person (inkl. Material), bitte Verpflegung für die Mittagspause mitbringen, Anmeldung erforderlich bis 3 Tage vor Termin
  • Bunte Armbänder aus Paracord, 11.10., 12.10. und 16.10.2016, jeweils 14-18 Uhr, LVR-Freilichtmuseum Lindlar

    Armbänder basteln in der Seilerei des LVR-Freilichtmuseums Lindlar, Kosten: je nach Bedarf, Infos beim Seiler
  • Museums-Mittwoch, 12.10.2016, 11:30-17 Uhr, LVR-LandesMuseum Bonn

    In der Ausstellung "Eva's Beauty Case" ist eine Expertin oder ein Experte für euch unterwegs, die/den ihr mit euren Fragen löchern könnt. Ihr wisst, was heute "in" ist? Seht euch in der Ausstellung an, was die Römer schön fanden, welchen Schmuck man im Mittelalter trug und welche Perücken im Barock getragen wurden. An den Mitmachstationen könnt ihr vieles ausprobieren. Eintritt für Kinder unter 18 Jahren frei
  • „Unter Legionären“, 12.10.2016, 12 Uhr; 19.10.2016, 14 Uhr; 23.10.2016, 11 Uhr LVR-RömerMuseum Xanten

    Von der Rekrutierung bis zur Entlassung können unternehmungslustige Jungen und Mädchen bei der Legion allerhand erleben. Nach einer kurzen Erklärung des wichtigen Caelius-Steins lernen die Kinder durch Ausprobieren und Mitmachen den Werdegang eines römischen Soldaten kennen: Sind sie alt und groß genug, um in die Legion aufgenommen werden zu können? Wie anstrengend sind die täglichen Übungen, und was unternahm man in der Freizeit? Bekleidet mit Tunika und cingulum, dem Gürtel der römischen Soldaten, machen die Kinder Karriere in der Legion. Ob als Adlerträger oder als Zenturio - es gibt viele spannende Möglichkeiten, mit allen Sinnen in die Legion einzutauchen. Den meisten Spaß haben damit Kinder zwischen 7 und 12 Jahren. 2 € plus Eintritt für Erwachsene 9 €, Eintritt für Kinder frei
  • Bernsteinwerkstatt, 12.10.2016, 14-16 Uhr, LVR-LandesMuseum Bonn

    In der Ausstellung "Eva's Beauty Case" sind zahlreiche besonders schöne Gegenstände aus Bernstein zu sehen. Reiche Römerinnen schmückten sich mit Bernstein, kleine Hundestatuetten aus Bernstein bewachten den Schmuck. Einige wurden den Toten als Grabbeigaben auf ihre letzte Reise mitgegeben. Die Kinder können nach der Besichtigung aus einem Stückchen Rohbernstein von circa einem Gramm einen funkelnden Schmuckstein schleifen und an einem Lederband tragen. Geeignet für Kinder ab 6 Jahren, Materialkosten 5 Euro/Kind, Eintritt frei
  • Bunt oder mit Blüten? Seifenworkshop für Kinder im Waschhaus Weegerhof, 12.10.2016, 14–16 Uhr, LVR-Industriemuseum Solingen

    Der Workshop in der alten Wäscherei beginnt mit einer kurzen Führung durch das alte Waschhaus, bei der es spannende Dinge zu entdecken gibt. Dann können die Kinder unter fachkundiger Anleitung eigene Seifen herstellen. Am schwersten wird jetzt die Entscheidung sein, welche Farbe oder welche Form gewählt wird und soll mit Glitzer oder lieber doch mit Blüten verziert werden? Egal, auf jeden Fall macht das Waschen mit einer selbstgemachten Seife viel mehr Spaß. Treffpunkt: Waschhaus Weegerhof, Hermann-Meyer-Str., zwischen den Häusern Nr.30/28 und 26, 42657 Solingen. Kosten: 9 € Anmeldung bis 5. 10. 2016
  • Kindheit in der Alten Dombach um 1850, 14.10.2016, 20.10.2016, jeweils um 11 Uhr, LVR-Industriemuseum Alte Dombach

    Führung für Kinder: Die Papiermacherkinder Gertrud und Johann Berg wohnen und arbeiten in der Papiermühle. Bei dem Rundgang erfahren die Kinder, wie Gertrud und Johann leben und welche Arbeiten sie in der Mühle verrichten. Ohne Anmeldung, bitte keine Gruppen, Kosten pro Kind 2 €, Erwachsene 4,50 €
  • Spieletag, 14.10.2016, 21.10.2016, jeweils 11-16 Uhr, LVR-Archäologischer Park Xanten

    Viele Spiele der Antike sind überliefert, manche wie Mühle, Backgammon oder Tangram sogar bis heute bekannt und beliebt. Das Spiel mit den Astragalknöchelchen oder das Amphorenwurfspiel bieten die Gelegenheit, Ihre Geschicklichkeit auf die Probe zu stellen. Kleine und große Spielkinder können im Spielehaus des APX die schönsten Brett- und Geschicklichkeitsspiele der Römer entdecken und kennenlernen. Ein Wettspielen im Kreis der Familie vertauscht die Rollen – die Erwachsenen haben es zumeist schwerer als die Kleinen. Eintritt für Kinder frei, Erwachsene 9 €
  • Workshop für Kinder - „Ein Kissen für unterwegs oder zu Hause“, 15.10.2016, 11-14 Uhr, LVR-Industriemuseum Tuchfabrik Müller

    Nach Lust und Laune ist das Filzkissen für die Pause entweder eine wärmende Unterlage oder ein Spielfeld. Wir filzen das Spielfeld sofort in die Sitzunterlage und stellen auch noch die „Spielsteine“ aus Filz her. Wer wagt sich an „Mühle“, Rundmühle“ oder ein selbsterfundenes Spiel? Anmeldung erbeten unter 02234 9921-555 Für kleine und große Menschen ab 10 Jahren, Kinder 8 € und Erw. 25 € inkl. Material
  • Mit Wolli durch die Tuchfabrik, Puppenführung, 16.10.2016, 11:30 Uhr, LVR-Industriemuseum Tuchfabrik Müller

    Die Handpuppen, Marionetten und Schattenspiele lassen auf dramatische, überraschende und phantasievolle Weise den Fabrikalltag wieder lebendig werden. Dauer: ca. 70 Min. Für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung unter Tel. 02234/9921555. Kinder 4 €, Erwachsene 8 €
  • FamilienForscherTour, 16.10.2016, 11-18 Uhr, LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels

    Groß und Klein gehen im Museum auf eine Forschertour. An verschiedenen Stationen gilt es zu experimentieren und knifflige Aufgaben zu lösen. Am Ende winken pfiffigen Familien eine kleine Belohnung und eine Urkunde. Bitte keine Gruppen! 6 €, erm. 5,50 €, Kinder und Jugendliche frei
  • Kreatives Papierschöpfen, 16.10.2016, 14-17 Uhr, LVR-Industriemuseum Alte Dombach

    An diesem Nachmittag werden handgeschöpfte Papiere hergestellt. Der Papierbrei dafür wird selber angesetzt. Es wird mit Materialien, Formen und Farben experimentiert und nach Belieben können dann Karten für Ostern, tolle Kunstwerke, Lesezeichen oder ähnliches geschöpft werden. Da es nass hergehen kann, sollten alle Teilnehmer eine Schürze oder Wechselkleidung mitbringen. Für Erwachsene/Eltern mit Kindern ab 5 Jahren Anmeldung unter: VHS Overath/Rösrath, Schulstr. 15, 51491 Overath, www.vhsor.de oder Tel. 02204 97230 9,10 € (Auf Wunsch kann ein kleiner Schöpfrahmen selbst hergestellt werden - Kosten 5 €) Der Eintritt ins Museum und ein kleiner Rundgang sind im Entgelt enthalten.
  • Ein Puzzle selber machen, 18.10.2016, 10:30-12:30 Uhr, 13 - 15 Uhr, LVR-Industriemuseum Alte Dombach

    In der Ausstellung „Die Welt in 1000 Teilen - Zur Geschichte des Puzzlespiels“ kann man über 100 Puzzle bestaunen. Anschließend können vorgestanzte Puzzleteile ganz nach Lust und Laune bemalt, bedruckt oder beklebt werden. Von 6 – 10 Jahren, Anmeldung erforderlich unter Tel. 02234 9921-555, Kosten 4 € pro Kind
  • Lilliput und Gulliver, 18.10.-20.10.2016, jeweils 11-16 Uhr, Max Ernst Museum Brühl des LVR

    In der Ausstellung »Jaume Plensa« gibt es kleine und riesengroße Figuren zu sehen, fast so wie bei Lilliput und Gulliver. Aus Drähten, Papier und Pappmaché entstehen große und kleine Figuren und Kopfwesen, wie sie noch keiner gesehen hat. Hierfür werden wir uns unter anderem gegenseitig Modell stehen. Für Kinder ab 8 Jahren, 50 € pro Person (inkl. Material), bitte Verpflegung für die Mittagspause mitbringen, Anmeldung erforderlich bis 3 Tage vor Termin
  • Museums-Mittwoch, 19.10.2016, 11:30-17 Uhr, LVR-LandesMuseum Bonn

    In der Ausstellung "Eva's Beauty Case" ist eine Expertin oder ein Experte für euch unterwegs, die/den ihr mit euren Fragen löchern könnt. Ihr wisst, was heute "in" ist? Seht euch in der Ausstellung an, was die Römer schön fanden, welchen Schmuck man im Mittelalter trug und welche Perücken im Barock getragen wurden. An den Mitmachstationen könnt ihr vieles ausprobieren. Eintritt für Kinder unter 18 Jahren frei
  • Workshop Tausend Farben, 19.10.2016, 14-16 Uhr, LVR-LandesMuseum Bonn

    Glas ist ein vielseitig einsetzbares Material. Es ist stabil, geschmacksneutral, bunt und glänzt wunderschön im Sonnenlicht. Schon die Kelten fertigten Armreifen und Perlen aus Glas und handelten damit. Aus der bunten und weichen Modeliermasse Fimo lassen sich die Muster der Glasperlen sehr gut nachformen. Nach einer Führung durch die Ausstellung "Eva's Beauty Case", können nach eigener Phantasie Perlen für eine Kette oder ein Armband gefertigt werden. Geeignet für Kinder ab 8 Jahren, Materialkosten: 5 Euro/Kind, Eintritt frei