Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels

Gebärdensprachvideo über das LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels

http://www.lvr.de/media/wwwlvrde/kultur/museen/industriemuseum/filmeanimation_202/lvrindustriemuseumengelskirchen.mp4 386res http://www.lvr.de/media/wwwlvrde/kultur/wegweiser/menschenundbehinderung/bilder_219/2013-06-18_11-54-33_LVR-Industriemuseum_Engelskirchen_-_Kultur_-_Informationsportal_des_LVR_Landsch.jpg Player wird geladen...

Im Industriemuseum Engelskirchen dreht sich alles um Strom und Elektrizität. Hier wird erklärt, wie Strom aus Wasserkraft entsteht. Im Keller des Museums gibt es echtes Wasserkraftwerk mit großen Turbinen. Außerdem zeigt das Museum viele Geräte, die alle mit Strom betrieben werden. Das sind Maschinen, aber auch Toaster oder Eierkocher. Im Museum in Engelskirchen gibt es ein keines Museumscafé mit einem Kaffee- und Süßigkeiten-Automaten.

Zum Museum in Engelskirchen gehört auch der einige Kilometer entfernte „Oelchenshammer“, einer der letzten mit Wasser angetriebenen Hämmer im Bergischen Land. Er ist von April – Oktober immer sonntags von 2 -6 Uhr nachmittags geöffnet.

Alle Informationen zum Museum finden Sie auf der Webseite, die hier unten steht.