Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Was Sie erwartet

Schülerinnen und Schüler entdecken und erfahren rheinische Geschichte, Kunst und Kultur in den LVR-Museen und Kultureinrichtungen.

Das Foto zeigt Mädchen an einem Tisch, die aus Pflanzen Kränze flechten
Bild Großansicht
Schülerinnen im LVR-APX

Das museumspädagogische Angebot für alle Schulformen, Klassenstufen und Unterrichtsfächer ist breit gefächert: Allein im LVR-LandesMuseum Bonn gibt es 20 unterschiedliche Themenführungen und Workshops für die Dauerausstellung, hinzu kommen Angebote zu aktuellen Sonderausstellungen.
Die LVR-Museen arbeiten mit anschaulichen, handlungsorientierten und interaktiven Methoden und nutzen die Begegnung mit den Originalen für ein ganzheitliches Lernen mit allen Sinnen auch über den Schulunterricht hinaus.

Das Foto zeigt Feuersteine in einem Karton
Bild Großansicht
Steinzeit auf Reisen

In einigen LVR-Museen (z. B. dem LVR-LandesMuseum Bonn, dem LVR-Industriemuseum Textilfabrik Cromford oder dem LVR-Freilichtmuseum Kommern) gibt es Museumskoffer zum Ausleihen. In der Klasse können Schülerinnen und Schüler sich anhand von ausgewählten Objekten und einführenden Materialien mit bestimmten Themen vertraut machen, um diese beim Museumsbesuch vor Ort zu vertiefen.

Ein kleiner Junge entnimmt mit einem Rohr eine Erdprobe aus dem Boden
Bild Großansicht
Umwelt erfahren

Außerschulische Lernorte neben den LVR-Museen bietet das LVR-Netzwerk Umwelt in Kooperation mit den Biologischen Stationen im Rheinland: Zahlreiche Projekte ermöglichen Lernen mitten in der Kulturlandschaft, bieten Umwelt- und Naturschutzprojekte für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund oder stellen Unterrichts- und Arbeitsmaterial für Schulklassen zur Verfügung.

Das Foto zeigt zwei Mädchen, die zwischen zwei großen Steinen Getreide mahlen
Bild Großansicht
Vergangenes entdecken

Das LVR-Amt für Bodendenkmalpflege hat in seiner Außenstelle Titz im Kreis Düren eigene museumspädagogische Angebote entwickelt. Vorschulkindern sowie Schülerinnen und Schülern vor allem bis zur sechsten Klasse werden hier spannende Einblicke in die Archäologie geboten. Die Kinder erfahren nicht nur etwas über die Vergangenheit von der Vor- und Frühgeschichte bis heute, sondern lernen auch das Arbeitsfeld von Archäologinnen und Archäologen kennen.