Zum Inhalt springen

Veranstaltungen

Ludwig Mòr nan Òran

Konzert

Im Rahmen des 6. Film-und Musikfestival FILMALBA

Ein ganz besonderer Leckerbissen erwartet die Gäste mit den schottischen Liedern von Haydn und Beethoven. Joseph Haydn empfahl Ludwig van Beethoven dem schottischen Folkloresammler George Thomson um schottische Folklore im Stil der Zeit neu zu vertonen. Haydn hatte bereits über 400 Lieder bearbeitet, jetzt sollte ein jüngerer übernehmen. Niemand interessierte sich dafür, wo diese Lieder eigentlich herkamen. Einige von ihnen haben gälische Originale. An diesem Abend führen wir diese Lieder in ihre gälische Heimat zurück. Zwischen Dudelsackballaden, Arbeits- und Liebesliedern zupfen wir am Schleier des Vergessens und versprechen musikalische Enthüllungen – ein kleiner Vorgeschmack auf das große Jahr 2020 zu Beethovens 250. Geburtstag.

Allerdings dräut auch Halloween. Und so kommen Liebhaber von Feen- und Geisterballaden auf Gälisch an diesem Abend ebenfalls auf ihre Kosten.

Òran is Pìob sind:

Michael Klevenhaus, Stimme

Anna Lindblom, Klangwelten und Stimme

Thomas Zöller, Dudelsack

Zu Gast bei diesem Konzert sind:

Stefan Horz, Klavier

Máiri MacInnes, Gesang

Kosten: 18 €, ermäßigt 15 € Karten auch bei BonnTicket zzgl. Servicegebühr und VRS-Fahrausweis

Veranstaltungsinformation

Zeit:
Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.
Samstag, 14. Oktober 2017 19:30 Uhr
Ort:
LVR - LandesMuseum BonnColmantstraße 14-1653115 Bonn Alle Veranstaltungen an diesem Ort anzeigen

Veranstalter

LVR - LandesMuseum Bonn

Adresse

Colmantstraße 14-1653115 Bonn

Telefon

workTelefon:
0228 2070-0
faxTelefax:
0228 2070-299

Zurück zur Übersicht der Veranstaltungen