Zum Inhalt springen

Arbeit und Beschäftigung

  • Piktogramm der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

    Allgemeine Informationen zu Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM)

    Arbeit gibt dem Leben Sinn und Struktur, ermöglicht ein Einkommen und schafft soziale Kontakte. Das gilt auch und gerade für Menschen mit Behinderungen. Mehr Informationen
  • Mann bei der Arbeit

    LVR-Budget für Arbeit

    Ein wichtiges Ziel des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) ist die Stärkung der Chancen von Menschen mit Behinderung auf dem Arbeitsmarkt. Um dies umzusetzen, bietet der LVR das neue „LVR-Budget für Arbeit - Aktion Inklusion“ an. Mehr Informationen
  • Eine Frau arbeitet in der Küche.

    Zuverdienst (Mini-Job) für Menschen mit Behinderung

    Für eine bestimmte Gruppe von Menschen mit Behinderung stellt die Beschäftigungsmöglichkeit als Zuverdienst (Mini-Job) im Rahmen des Wunsch- und Wahlrechts eine inklusivere Alternative zu dem Besuch einer Tagesstätte oder der Beschäftigung in einer Werkstatt dar. Mehr Informationen
  • Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

    Fortbildung zur Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung in Werkstätten

    Hier finden Sie Informationen zur Fortbildung "Geprüfte Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung (in Werkstätten für behinderte Menschen)". Mehr Informationen