Zum Inhalt springen

Schulungen

Kurzfristig freie Seminarplätze

Derzeit sind keine kurzfristig freien Seminarplätze verfügbar.

Das Schulungsangebot des LVR-Integrationsamtes

Unser Angebot richtet sich an betriebliche Funktionsträger wie Beauftragte des Arbeitgebers, Personalverantwortliche, Vertrauenspersonen, deren stellvertretende Mitglieder der SBV und Betriebs-/ Personalräte sowie an weitere Personen und Stellen aus dem Rheinland, die mit der Integration schwerbehinderter Menschen ins Arbeitsleben beauftragt sind. Mit unserem Programm, bestehend aus einem modularen Kurssystem und vielfältigen Informationsveranstaltungen, möchten wir Sie in Ihrem betrieblichen Alltag unterstützen.

Wir hoffen, dass Sie geeignete Kurse finden, die Sie in Ihrer Arbeit für die Kolleginnen und Kollegen mit Behinderung unterstützen.

Nach oben

Online-Anmeldung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Kursangebot. Hier gelangen Sie zur Online-Anmeldung und erhalten alle weiteren Informationen zum Anmeldeverfahren.

Kursprogramm 2016

Wenn Sie sich zunächst informieren möchten, finden Sie hier das Kursangebot auch zum Herunterladen:

Fachvorträge und Informationsveranstaltungen (Inhouse-Seminare)

Abgestimmt auf Ihre betriebliche Situation bieten wir Ihnen Fachvorträge und Informationsveranstaltungen rund um das Thema schwerbehinderte Menschen im betrieblichen Alltag für Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation an.

Bei innerbetrieblichen Veranstaltungen, die Sie selber organisieren, unterstützen wir Sie mit Vorträgen oder Informationsveranstaltungen (Inhouse-Seminaren) zu Themen aus dem Schwerbehindertenrecht.

Bei Fragen helfe ich Ihnen gerne weiter

Portrait von Britta Stegmann

Britta Stegmann

Telefon

workTelefon:
0221 809-7296
faxTelefax:
0221 8284-4693

E-Mail

nach oben

Sonderseminare

Wir bieten Ihnen auch an, Sonderseminare bis zu mehreren Tagen zu den in diesem Kursangebot aufgeführten Themen durchzuführen. Nach Klärung Ihrer speziellen Bedürfnisse und der betrieblichen Situation erstellen wir ein Tagungsprogramm und die entsprechende Einladung zu diesem Sonderseminar. Die Teilnehmenden erhalten seminarbegleitende Unterlagen und eine Teilnahmebescheinigung. Eventuell entstehende Kosten für externe Referenten trägt das LVR-Integrationsamt. Sie tragen lediglich die Reise- und Verpflegungskosten der Teilnehmenden.

Voraussetzungen: Der Veranstalts- bzw. Seminarort sollte möglichst im Rheinland (Regierungsbezirke Düsseldorf und Köln) liegen. Die Mindestteilnehmerzahl sollte im Regelfall bei 15 Personen liegen.

Bei Fragen helfe ich Ihnen gerne weiter

Portrait von Friedel Rüth

Friedel Rüth

Telefon

workTelefon:
0221 809-4310
faxTelefax:
0221 8284-1604

E-Mail

Kommunikationstraining für hörende und gehörlose Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Ausschließlich als Inhouse-Veranstaltung bieten wir in Zusammenarbeit mit Fachleuten der Integrationsfachdienste (IFD) ein Kommunikationstraining an für Betriebe und Dienststellen mit gehörlosen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Dies richtet sich an Abteilungen oder Teams, in denen hörende und gehörlose Menschen miteinander arbeiten und kommunizieren. Die Besonderheiten in der Kommunikation werden in einem betriebsnahen Training erläutert und ausprobiert sowie neue Wege für ein besseres Verständnis erarbeitet.

Bei Fragen helfe ich Ihnen gerne weiter

Kein Portraitbild vorhanden

Martina Esken

Telefon

workTelefon:
0221 809 4367
faxTelefax:
0221 8284 1632

E-Mail

Nach oben

Lernangebote der BIH

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen (BIH) bietet auch Online-Kurse und individuelle Lernangebote im Internet an. Die Themen:

  • Integrationsvereinbarung
  • Wahl der Schwerbehindertenvertretung
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement