Zum Inhalt springen

Leistungen im Todesfall

Bestattungsgeld

Wenn ein Beschädigter oder ein Hinterbliebener stirbt, kann ein Bestattungsgeld zur Deckung der Bestattungskosten gezahlt werden, sofern die verstorbene Person zuvor Anspruch auf Rente nach dem BVG hatte. Das Bestattungsgeld wird an die Person ausgezahlt, die die Bestattung organisiert hat. Leistungen von anderen Stellen werden entsprechend angerechnet.

Sterbegeld

Wenn ein Beschädigter stirbt kann zudem ein Sterbegeld gezahlt werden an die Angehörigen, die mit der Person zusammen gelebt haben. Die Höhe beträgt ungefähr drei Monatsbeträge des letzten Versorgungsbezugs der verstorbenen Person.

Beim Tode eines Beschädigten können die Hinterblieben zudem unter bestimmten Voraussetzungen eine Versorgung erhalten.

Hinterbliebenenversorgung