Zum Inhalt springen

Förderung und Entwicklung von Familienpflegediensten

Der LVR fördert aus Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen die Entwicklung von Familienpflegediensten.

Ziel ist es, Angebote aufzubauen, bestehende Angebote weiterzuentwickeln sowie auszubauen. Die veränderten gesellschaftlichen Lebenssituationen von Familien werden dabei berücksichtigt. Durch verbindliche Formen der Zusammenarbeit soll ein flächendeckendes, qualifiziertes Angebot sichergestellt werden.

Wer wird gefördert?

Die Verbände der Freien Wohlfahrtspflege und ihnen angeschlossene Verbände mit Sitz in Nordrhein-Westfalen können gefördert werden, soweit sie Träger von Familienpflegediensten sind und dort qualifizierte Familienpflege-Fachkräfte beschäftigen.

Was wird gefördert?

Es wird die Beschäftigung qualifizierter Leitungs-Fachkräfte von Familienpflegediensten (maximal eine Vollzeitstelle pro Kreis/kreisfreier Stadt) gefördert.

Wie wird gefördert?

Die Projektförderung aus Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen erfolgt auf freiwilliger Basis und in Form eines Zuschusses. Der Festbetrag wird jährlich im Rahmen der Haushaltsgesetze festgelegt.

Bei Fragen helfe ich Ihnen gerne weiter

Portrait von Dorothee Nicolai

Dorothee Nicolai

Telefon

workTelefon:
0221 809-6772
faxTelefax:
0221 8284-0889

E-Mail