Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Umweltzone

Seit Januar 2008 gibt es in der Kölner Innenstadt bereits die Umweltzone, in der auch unsere Verwaltungsgebäude liegen.

Zur Verbesserung der Luftqualität sind die Bereiche der Kölner Innenstadt sowie Teile von Deutz und Mülheim nur nochr mit Fahrzeugen zu befahren, die eine Umweltplakette haben.

Messungen Ende 2009 des Landesamtes für Umwelt, Natur und Verbraucherschutz haben bereits nachgewiesen, dass die Belastung der Luft durch Stickstoffdioxid und Feinstaub vermindert wurde. Da die Werte für Stickoxide und Feinstaub an Verkehrsknotenpunkten immer noch über dem Toleranzwert des Luftreinhalteplans der Stadt Köln liegt, wird die Umwetlzone bis auf weiteres aufrecht erhalten.