Stadt Land Fluss 2019: "Moorschnucke trifft… Apfel"

Blick auf das Siebengebirge
Bild Großansicht
Stadt Land Fluss 2019 im Siebengebirge (Xenia Scherz)

Unsere erste Station ist die große Obstwiese in Oberpleis, hier erfahren wir Wissenswertes über fast verschwundene Obstsorten und treffen auf eine kleine Herde Moorschnucken –diese Schafe arbeiten als Landschaftspfleger für die Biostation. IhremSchäfer können wir eine Menge Fragenstellen! Wir ernten Äpfel der Sorten„Luikenapfel“ und „Transparenter aus Croncels“, die in unserem heutigen Menü auf das wildähnlich schmeckende Fleisch unserer Moorschnucken-Lämmer treffen werden. Wer es nichtschafft, mit uns die Schafe zu besuchen, ist auch herzlich willkommen,nur das Menü zu genießen.

Veranstalter: Biologische Station im Rhein-Sieg-Kreis e.V.

Kooperationspartner: Gasthaus „Zum Ännchen“

Hinweis: 17 Uhr: Wiesenwanderung; 18.45 Uhr: Menü im Menü im Gasthaus Zum Ännchen

In der Reihe „Moorschnucke trifft„.“ gab es bereits „ Pflaume“ – es folgt noch „Birne“.

Leitung: Gasthaus Zum Ännchen, Xenia Scherz, Corinna Dierichs, Sven Kämena

Treffpunkt: Zum Ännchen, Herresbacherstr. 60, 53639 Königswinter

Anmeldung: erforderlich bis 16.09.2019: scherz@biostation-rhein-sieg.de oder Tel. 02243-847906

max. 10 bis 15 Personen

Kosten: 35 € für 4-Gänge- Menü inkl. Aperitif, zzgl. Getränke; Änderungen vorbehalten

für Erwachsene & Familien mit Kindern ab 10 Jahren

Eine Veranstaltung im Rahmen der LVR-Veranstaltungsreihe "Stadt Land Fluss" vom 7. - 29. September 2019 im Siebengebirge. Weitere Informationen unter http://stadtlandfluss-siebengebirge.de/ und

Stadt Land Fluss 2019

Veranstaltungsinformation