Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Stellenausschreibung

Wissenschafliche/-r Volontär/-in

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

Wissenschaftliche Volontärin/Wissenschaftlichen Volontär

für das LVR-Zentrum für Medien und Bildung in Düsseldorf, Abteilung Medienbildung.

Der Dienstposten ist mit der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit und befristet für die Dauer von zwei Jahren zu besetzen.

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 18.000 Beschäftigten für die 9,6 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 19 Museen und Kultureinrichtun-gen, drei Heilpädagogischen Netzen, vier Jugendhilfeeinrichtungen und dem Landesjugendamt erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke.

Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten Politikerinnen und Politiker aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes.

Ihre Aufgaben

Im Mittelpunkt steht die Mitarbeit im Team des KinderKinoFestes bei der inhaltlichen und organisatorischen Betreuung des jährlich stattfindenden KinderKinoFestes Düsseldorf in den Bereichen Projekt- und Veranstaltungsmanagement, Netzwerkarbeit mit Partnern, Förderern und Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Weiterhin wird eine Mitarbeit bei der Entwicklung und Durchführung verschiedener Angebote und Produkte der Abteilung Medienbildung wie Veranstaltungen, Seminarreihen, Projekte und Netzwerkbildung für schulische und außerschulische Einrichtungen der Landeshauptstadt Düsseldorf und des Rheinlandes erwartet.

Ihr Profil

Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Medienwissenschaft, Medienpädagogik oder Kulturmanagement Nachgewiesene Erfahrungen medienpädagogischer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Wünschenswert sind:

Erfahrungen im Bereich Filmbildung (Filmanalyse und Filmproduktion mit Kindern- und Jugendlichen)

Erfahrungen im PR-Bereich und/oder Veranstaltungs- und Projektmanagement

Wir bieten Ihnen

Das Volontariat ist befristet für zwei Jahre und wird im 1. Jahr monatlich mit 1.876,70 € und im 2. Jahr mit 1.927,83 € vergütet.

Job-Ticket des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg mit Übergangstarifmöglichkeiten VRR etc. ist kostengünstig zu erwerben.

Ein umfangreiches Fortbildungsangebot

Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich

Als Mitglied im Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ hat die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für uns eine hohe Priorität. Wir bemühen uns um familienfreundliche Arbeitszeiten.

Haben Sie noch Fragen?

Dann wenden Sie sich bitte an Frau Johannsen, Tel.: 0211/27404-3105. Sie werden Ihnen gerne weiterhelfen.

Allgemeine Informationen über den Landschaftsverband Rheinland und das LVR-Zentrum für Medien und Bildung finden Sie im Internet unter www.lvr.de und www.medien-und-bildung.lvr.de .

Der Bewerbung schwerbehinderter Frauen und Männer wird bei sonst gleicher Eignung der Vorzug gegeben.

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Bitte bewerben Sie sich beim LVR-Fachbereich Personal und Organisation bis zum 21.06.2017 online über den folgenden Link: Online-Bewerbung

Kennziffer: 12/987.14090.861

Referenzcode: K1503