Zum Inhalt springen

    Kultur und Freizeit

    Menschen mit Behinderung haben das gleiche Recht, ihre Freizeit nach ihren eigenen Wünschen und Vorstellungen zu gestalten. Ihre gleichberechtigte Teilhabe am kulturellen Leben, an Erholung, Freizeit und Sport – das alles sind Ziele, die die UN-Behindertenrechts- konvention formuliert.

    Kultur für alle

    Besondere Führungen für Menschen mit Handicaps, Ausstellungs-Guides mit Gebärdenvideos für gehörlose Menschen, barrierefreie Architektur und Wanderwege: beim LVR sind alle willkommen. Die Kultur- und Freizeitangebote des LVR richten sich an jedermann - egal ob mit oder ohne Behinderung.

    Das bietet der LVR:

    • Porträt einer als Bäuerin gekleideten Frau, die aus dem Fenster schaut und in die Kamera lächelt.

      Angebote der LVR-Museen

      Die LVR-Museen machen ein barrierefreies Kunst- und Kulturerlebnis möglich. Menschen mit Behinderung, die Unterstützungsleistungen des LVR erhalten, haben freien Eintritt. Mehr Informationen
    • Eine Frau im Rollstuhl auf einem Holzsteg im Mützenicher Venn, Naturpark Nordeifel

      Natur barrierefrei erleben

      Die Natur genießen und ihre Vielfalt erkunden – das können Menschen mit und ohne Behinderung in den Rheinischen Naturparken, den Biologischen Stationen und auf den Jakobspilgerwegen. Mehr Informationen
    • Ein Mann trommelt auf einer afrikanischen Trommel

      Tipps für die Freizeitgestaltung

      Was kann ich in meiner Freizeit tun, was gibt es in meiner Stadt und wie komme ich dahin - Antworten auf diese Fragen geben die Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstellen (KoKoBe). Mehr Informationen