Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Frühförderung

Beratung

Die LVR-Fachberatung für Frühförderung berät die Anbieter von Interdisziplinären Frühförderstellen (IFF) in inhaltlichen, konzeptionellen und organisatorischen Fragen. Sie berät Anbieter von solitären heilpädagogischen Leistungen im Rahmen ihrer Weiterentwicklung zu einer Interdisziplinären Frühfördereinrichtung.

Darüber hinaus begleitet sie Frühförderstellen und weitere Kooperationspartner, insbesondere Kindertagesstätten dabei, Zusammenarbeit und Kooperationsstrukturen aufzubauen, zu vertiefen und auszuweiten.

Nach oben

Begleitung der Frühförderstellen

Die Fachberatung beantwortet Fragestellungen rund um die Themen der Neuerungen durch das Bundesteilhabegesetz, den Aufbau einer IFF, der (Weiter-) Entwicklung einer Konzeption sowie der interdisziplinären Zusammenarbeit. Die Beratung erfolgt für Träger und Leitungskräfte der Einrichtungen und alle an der Frühförderung beteiligte Fachkräfte. Die Fachberatung unterstützt auch ein Antragsverfahren auf die Zulassung als Interdisziplinäre Frühförderung.

Nach oben

Kooperationsbeziehung von Kita, Kindertagespflege und Frühförderung

Damit für alle Kinder im Elementarbereich eine ineinandergreifende Verzahnung der Leistungen nachhaltig sichergestellt werden kann, ist eine Zusammenarbeit der Einrichtungen frühkindlicher Bildung und Betreuung und der Frühförderstellen unabdingbar.

Auch die Zusammenarbeit und der fachliche Austausch mit weiteren Leistungsanbietern aus Gesundheitswesen und Jugendhilfe ist hierbei zielführend. Die Fachberatung unterstützt Kindertagesstätten, Tagespflegestellen und Frühförderstellen daher bei der inhaltlichen und konzeptionellen Ausgestaltung von Kooperationen und Netzwerken und dem Einbezug wichtiger Partner im Sozialraum.

Nach oben

Fortbildung

Die LVR-Fachberatung bietet Fortbildungen zur Qualifizierung von Leitungen und Fachkräften aus öffentlichen und privaten Trägern von Frühförderstellen und Kindertagesstätten sowie der Kindertagespflege an und verfasst Arbeitshilfen und Handreichungen zur Unterstützung der Fachpraxis.

Nach oben

Ansprechpartner

Portrait von Jeanette Cremer

Jeanette Cremer

Telefon

workTelefon:
0221 809-4060

E-Mail