Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Coronavirus: Die aktuelle Lage und Kindertagesbetreuung

Das LVR-Landesjugendamt Rheinland bündelt auf dieser Seite die wichtigsten Informationen und Dokumente zur aktuellen Lage Rund um das Corona-Virus aus den Bereichen Kinder, Jugend und Familie.

Kindertagesbetreuung ab dem 8. Juni 2020

Ab dem 08. Juni 2020 Umstellung der Notbetreuung auf den eingeschränkten Regelbetrieb.

Das Betretungsverbot für Kindertageseinrichtung und Kindertagespflege wird zum 08. Juni 2020 aufgehoben. Alle Kinder haben grundsätzlich wieder einen – durch die Maßgaben des Infektionsschutzes allerdings eingeschränkten – Anspruch auf Bildung, Betreuung und Erziehung in einem Angebot der Kindertagesbetreuung. In dieser neuen Stufe ist eine Bevorzugung einzelner Personengruppen nicht mehr vorgesehen. Aufgrund der nach wie vor bestehenden Pandemie soll die Betreuung unter Maßgaben des Infektionsschutzes grundsätzlich in eingeschränktem Umfang angeboten werden.

Nach oben

Nach oben

Leistungen für Kinder mit (drohender) Behinderung

Nach oben

Nach oben

Kontakt bei weiteren Fragen

Bei weiteren Fragen zum Thema Kinderbetreuung während der Corona-Pandemie stehen Ihnen die Ansprechpersonen aus dem Team "Aufsicht und Beratung" des LVR-Landesjugendamt Rheinlands zur Verfügung.

Nach oben

Rasterelektronenmikroskopische Aufnahme eines Corona-Virus

Weitere Informationen des LVR-Landesjugendamt Rheinlands zum Coronavirus

Alle Informationen des LVR-Landesjugendamt Rheinlands zur Corona-Pandemie finden Sie hier:

Weitere Infos des LVR-Landesjugendamts

Rasterelektronenmikroskopische Aufnahme eines Corona-Virus

Weitere Informationen des LVR zum Coronavirus

Zentrale Informationen über die Aktivitäten des Landschaftsverbands Rheinland (LVR) zur Corona-Pandemie finden Sie hier:

Weitere Infos des LVR zum Coronavirus