Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Corona: Neuigkeiten

Hier finden Sie aktuelle Meldungen des LVR-Inklusionsamtes im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

Aktuelle Meldungen aus dem LVR-Inklusionsamt über Corona hinaus finden Sie hier:

Zu den allgemeinen Neuigkeiten des LVR-Inklusionsamtes

Corona: Seminare

Absage bis einschließlich 16. August 2021

27. April 2021 - Aufgrund der weiterhin hohen Fallzahlen der COVID-19 Erkrankungen sagt das LVR-Inklusionsamt weiterhin sämtliche Präsenzveranstaltungen im Rahmen des Kursprogramms sowie sämtliche Angebote für Sonder- und Inhouseseminare für die betrieblichen Funktionsträger*innen bis einschließlich 16. August 2021 ab.

Nach oben

Corona: Regionaltagungen

Verschiebung auf 2022

06. April 2021 - In zweijährigem Turnus lädt das LVR-Inklusionsamt Vertreter*innen der Agenturen für Arbeit, der Fachstellen, der Integrationsfachdienste, der Handwerks- sowie Industrie- und Handelskammern, des LVR-Inklusionsamtes, des LVR-Fachbereiches Soziales, der Jobcenter sowie der Rentenversicherung zu den sogenannten Regionaltagungen ein.

Die zehn für Mai und Juni dieses Jahres geplanten Veranstaltungen verschiebt das LVR-Inklusionsamt pandemiebedingt nun auf das Jahr 2022.

Weitere Informationen finden Sie nachfolgend zum Download:

Nach oben

Corona: Berufliche Teilhabe

Berufliche Teilhabe zu Zeiten von Corona – Möglichkeiten und Stolperfallen

Christoph Beyer im Interview
Bild Großansicht
Herr Christoph Beyer berichtet im Rahmen des Interviews

25. Februar 2021 - Nicht jede*r hat das Glück bis zur Rente im Traumberuf arbeiten zu können. Wenn es dafür gesundheitliche Gründe gibt, kann eine berufliche Rehabilitation nötig werden. Wenn eine Schwerbehinderung vorliegt, werden zusätzlich zum Rententräger auch die Integrations- beziehungsweise Inklusionsämter tätig. Aber auch Corona hält derzeit den Arbeitsmarkt in Atem.

Wie sich das auf Arbeitnehmer*innen mit Behinderung auswirkt, was es zukünftig bräuchte, um auch Menschen aus der Langzeitarbeitslosigkeit hin zu einer inklusiveren beruflichen Teilhabe zu führen und welche Lehren man für die Arbeitswelt nach Corona ziehen kann, darüber sprach Christoph Beyer mit REHACARE.de im Interview.

Zum Interview bei www.rehacare.de

Nach oben

Corona: BEM

Besonderheiten in Zeiten der Corona-Pandemie

22. Januar 2021 - Die Auswirkungen der Corona-Pandemie stellen das Betriebliche Eingliederungsmanagement teilweise vor Herausforderungen. Aus diesem Grund hat das LVR-Inklusionsamt ein Fact Sheet erstellt um darüber zu informieren, welche Regelungen unverändert bleiben und welche Schritte aufgrund der veränderten Situation notwendig werden könnten.

Sie finden das Fact Sheet auf unserer Informationsseite zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement.

Nach oben

Corona: Corona-Teilhabe-Fonds

Antragstellung ab sofort möglich

01. Januar 2021 - Ab sofort können Einrichtungen der Behindertenhilfe, Inklusionsbetriebe, Sozialkaufhäuser und Sozialunternehmen zum Ausgleich von Schäden infolge der Corona-Pandemie einen Antrag auf Liquiditätsbeihilfe aus dem Förderprogramm des Bundes zur Gewährung von Billigkeitsleistungen an ihr zuständiges Integrations- bzw. Inklusionsamt stellen.

Nach oben

Corona: Corona-Teilhabe-Fonds

Antragstellung ab 01. Januar 2021 möglich

23. Dezember 2020 - Ab 01. Januar 2021 können Einrichtungen der Behindertenhilfe, Inklusionsbetriebe, Sozialkaufhäuser und Sozialunternehmen zum Ausgleich von Schäden infolge der Corona-Pandemie einen Antrag auf Liquiditätsbeihilfe aus dem Förderprogramm des Bundes zur Gewährung von Billigkeitsleistungen an ihr zuständiges Integrations- bzw. Inklusionsamt stellen.

Nähere Informationen finden Sie hier:

Nach oben

Corona: Inklusion

„Inklusion darf Corona nicht zum Opfer fallen“

Christoph Beyer im Gespräch mit den Händen gestikulierend.
Bild Großansicht
Christoph Beyer, Leiter des LVR-Inklusionsamtes (Foto: Sophia-Ly Weidner/LVR)

04. Dezember 2020 - Anlässlich des Tages der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember hat Christoph Beyer, Leiter des LVR-Inklusionsamtes ein Interview zur Arbeitssituation von Menschen mit Behinderung während der Pandemie. Er spricht unter anderem darüber, dass Menschen mit Behinderung nicht grundsätzlich Risikopatienten sind und welche Unterstützungsmöglichkeiten das LVR-Inklusionsamt anbietet.

Nach oben

Corona: Inklusionsbetriebe

Anträge der Liquiditätshilfen für Inklusionsbetriebe abgeschlossen

04. November 2020 - Um Inklusionsbetriebe bei der Bewältigung der finanziellen Folgen der Corona-Pandemie bestmöglich zu unterstützen, stellt das Land eine aus Landesmitteln finanzierte Liquiditätshilfe zur Verfügung. Ein entsprechender Antrag konnte bis zum 31. Oktober 2020 gestellt werden. Bis zu diesem Zeitpunkt sind 21 Förderanträge in Höhe von insgesamt 773.000 € eingegangen, von denen 10 bereits mit positiven Stellungnahmen an das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales weitergeleitet werden konnten.

Nach oben

Corona: Werkstätten für behinderte Menschen

Zuschuss zum Arbeitsentgelt

21. Oktober 2020 - Aufgrund einer Änderung der Schwerbehinderten-Ausgleichsabgabeverordnung stehen den Inklusions- bzw. Integrationsämtern 2020 einmalig zusätzliche Mittel zur Verfügung, die diese zur Kompensation der aufgrund der COVID-19-Pandemie gesunkenen Arbeitsentgelte der dort beschäftigten Menschen mit Behinderung verwenden.
Wenden Sie sich bei Fragen gerne an Frau Emel Ugur (Tel.: 0221 809 5398, emel.ugur@lvr.de)

Nach oben

Corona: Inklusionsbetriebe

Richtlinie zur Gewährung vonLeistungen aus Gründen der Billigkeit

17. August 2020 - Um Inklusionsbetriebe bei der Bewältigung der finanziellen Folgen der Corona-Pandemie bestmöglich zu unterstützen, stellt das Land eine aus Landesmitteln finanzierte Liquiditätshilfe zur Verfügung.

Nach oben

Corona: Seminare

Wiederaufnahme des Kursangebotes

10. Juli 2020 - Unter Einhaltung der aktuellen Hygiene- und Infektionsschutzstandards der Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen (CoronaSchutzVO NRW) nimmt das LVR-Inklusionsamt ab sofort sein Kursangebot wieder auf.

Nach oben

Corona: Seminare

Hygienekonzept der IBS

18. Juni 2020 - Um die Teilnehmenden sowie Referent*innen der Seminare des LVR-Inklusionsamtes ausreichend zu schützen, sobald der Seminarbetrieb wieder aufgenommen werden kann, wurde auch für die IBS ein Hygienekonzept entwickelt.

Sie finden das Konzept unter folgendem Link zum Download.

Nach oben

Corona: Seminare

Hygienekonzept des Hotels Schützenhof

03. Juni 2020 - Um die Teilnehmenden sowie Referent*innen der Seminare des LVR-Inklusionsamtes ausreichend zu schützen, sobald der Seminarbetrieb wieder aufgenommen werden kann, hat das Hotel Schützenhof ein Hygienekonzept entwickelt.

Sie finden das Konzept unter folgendem Link zum Download.

Nach oben

Corona: Inklusionsbetriebe

Aktualisierung der Liquiditätshilfen

20. Mai 2020 - Da Maßnahmen im Rahmen der Corona-Krise sehr zeitnah ins Leben gerufen werden, sind in regelmäßigen Abständen Ergänzungen sowie Anpassungen vorzunehmen. Die folgende Übersicht betrifft unter anderem das Kurzarbeitergeld und die Soforthilfe NRW sowie KfW-Schnellkredit für den Mittelstand und die Soforthilfe der Aktion Mensch e.V..

Nach oben

Corona: LVR-Inklusionsamt

Unterstützung für Beschäftigte mit Schwerbehinderung und Inklusionsbetriebe

12. Mai 2020 - Die Verbreitung des Corona-Virus gefährdet zum einem aufgrund von angeordneten Schul-, KiTa- und Betriebsschließungen und sinkendem Konsum die wirtschaftliche Stabilität der Inklusionsbetriebe. Zum anderen trifft eine solche Krise gerade Beschäftigte mit Schwerbehinderung sehr, sie löst Ängste, Unsicherheiten und Veränderungen bei ihnen aus. Das LVR-Inklusionsamt hat Wege und Möglichkeiten gefunden, sowohl die Beschäftigten mit Schwerbehinderung als auch die Inklusionsbetriebe in dieser Zeit zu unterstützen.

Corona: Bundesagentur für Arbeit

Gute Zusammenarbeit bei Beratung zur Kurzarbeit

30. April 2020 - Über 30 Institutionen, von den Kammern, den Gewerkschaften, über Arbeitgeberverbände bis hin zu lokalen Industrievereinen haben die Beratung von Arbeitgebern übernommen und damit die Berater*innen der Bundesagentur für Arbeit wesentlich unterstützt.

Hier finden Sie Informationen und Zahlen zur Kurzarbeit sowie Arbeitslosigkeit im April:

Nach oben

Corona: Arbeitsschutz

Neue Arbeitsschutzstandards in Betrieben vor Ort und in Telearbeit

20. April 2020 - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und der Hauptgeschäftsführer der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung Dr. Stefan Hussy haben am 16.4.2020 den neuen Arbeitsschutzstandard COVID 19 vorgestellt. Dieser umfasst 10 Eckpunkte.

Nach oben

Corona: NRW Soforthilfe

Erfolgreicher Start mit Vielzahl von Bewilligungen

08. April 2020 - In den ersten 44 Stunden haben mehr als 150.000 Kleinunternehmen, Freiberufler*innen und Soloselbstständige einen Antrag gestellt. 700 Mitarbeiter*innen der Bezirksregierungen haben bereits 100.000 Anträge bewilligt. Noch bis 31. Mai können Kleinunternehmer*innen – je nach Mitarbeiterzahl – Zuschüsse von Bund und Land in Höhe von 9.000, 15.000 und 25.000 Euro beantragen, um finanzielle Engpässe infolge der Corona-Krise zu überbrücken. Unterstützung beim Ausfüllen des Antrags geben auch die Wirtschaftskammern mit ihrem Beratungsnetzwerk.

Nach oben

Corona: LVR-Inklusionsamt

Aktuelle Entwicklungen und Maßnahmen

08. April 2020 - Das LVR-Inklusionsamt informiert in einem Schreiben über die aktuellen Entwicklungen und Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Es wird auf das Anzeigeverfahren, Inklusionsbetriebe und die IFD sowie die Einzelförderung, das Seminarangebot und die Fachberatung für Inklusion bei den Kammern eingegangen.

Nach oben

Corona: BIH-Forum

Beantwortung von Fragen nicht nur rund um Corona

Blauer Bogen über schwarzem Schriftzug BIH.
Bild Großansicht

07. April 2020 - Das Forum der BIH bietet die Möglichkeit, über aktuelle Themen zu diskutieren oder sich zu informieren. Es gibt zudem die Möglichkeit selbst Fragen zu stellen.
Einer der aktuellen Beiträge befasst sich beispielsweise mit der Ausgleichsabgabe in der derzeitigen Pandemiezeit.

Nach oben

Corona: Bundesagentur für Arbeit

Hilfreiche Links zur Unterstützung durch die BA

30. März 2020 - Nachfolgend finden Sie Links zu Informationen der Bundesagentur für Arbeit im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie.

Nach oben

Corona: Maßnahmen

Bundesgesetzblatt Nr. 14/2020

27. März 2020 - Nachfolgend finden Sie das aktuelle Bundesgesetzblatt zum Download. Es enthält alle aktuellen Maßnahmen der Bundesregierung im Rahmen der Corona-Pandemie.

Nach oben

Corona: Weitere Informationen

Weiterführende Informationen bei BMWi, Wirtschaftsministerium und KfW

Logo BMWi mit Bundesadler mit vertikalem Balken in schwarz, rot, gold und schwarzem Schriftzug; Logo NRW Wappen mit angedeutetem Fluss auf grün, Pferd auf rot sowie roter Blüte; Logo KFW blauer Schriftzug KFW
Bild Großansicht
Logos des BMWi, des Wirtschaftsministeriums NRW und der KfW

27. März 2020 - Auch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen sowie die Kreditanstalt für Wiederaufbau stellen Informationen rund um die Corona-Pandemie zur Verfügung.

Nach oben

Corona: Kammerberatung

Informationen zur Corona-Pandemie bei den Kammern im Rheinland

27. März 2020 - Alle Kammern bieten für ihre Mitgliedsbetriebe umfassende Informationen zu vielen Themen rund um die derzeitige Situation an. Viele Kammern haben zudem spezielle Hotlines geschaltet.

Unter folgendem Link finden Sie eine Auflistung aller Kammern mit Links zu ihren jeweiligen Informationsangeboten:

Nach oben

Corona: Anzeigeverfahren

Sonderregelung während Pandemie Sars-CoV-2

23. März 2020 - Aufgrund der aktuellen Pandemie Sars-CoV-2 akzeptieren die Bundesagentur für Arbeit und die Integrations- und Inklusionsämter, dass Anzeigen für das Anzeigenjahr 2019 auch nach dem 31. März 2020 bis spätestens 30. Juni 2020 abgegeben werden. Gleiches gilt für die Zahlung der Ausgleichsabgabe.

Weitere Informationen können Sie der Pressemitteilung der Bundesagentur für Arbeit entnehmen.

Bei Fragen hilft Ihnen Emel Ugur (Tel.: 0221 809 5398; E-Mail: emel.ugur@lvr.de) weiter.

Zur Pressemeldung der Bundesagentur für Arbeit ( PDF, 45 kB )

Corona: Inklusionsbetriebe

Unterstützung durch das LVR-Inklusionsamt

18. März 2020 - Aufgrund des sinkenden Konsums und der damit einhergehenden gefährdeten wirtschaftlichen Situation von Unternehmen in Folge der Ausbreitung des Coronavirus, bietet das LVR-Inklusionsamt Inklusionsbetrieben seine Unterstützung an. Es ist möglich, die für das Jahr 2020 zustehenden laufenden Zuschüsse nicht wie gewohnt mit quartalsweisen Abschlagszahlungen auszuzahlen, sondern die Zahlung als Liquiditätshilfe in einer Summe sofort vorzunehmen, um kurzfristigIhre Liquidität zu stärken.

Nachfolgend finden Sie dazu weitere Informationen:

Nach oben

Corona: Barrierefreie Informationen

Das Coronavirus in deutscher Gebärdensprache erklärt

16. März 2020 - Das Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben NRW hat aufgrund der Aktualität des Themas ein Video in deutscher Gebärdensprache aufgenommen, in dem über das richtige Verhalten im Umgang mit dem Virus aufgeklärt wird.

Nach oben

Vergrößerte Darstellung eines Virus in blau auf schwarzem Grund.

Weitere Informationen des LVR zum Coronavirus

09. März 2020 - Zentrale Informationen über die Aktivitäten des Landschaftsverbands Rheinland (LVR) zur Corona-Pandemie finden Sie hier:

Weitere Infos des LVR zum Coronavirus

Bei Fragen helfe ich Ihnen gerne weiter

Portrait von Simone Zimmer

Simone Zimmer

Telefon

workTelefon:
0221 809-5305
faxTelefax:
0221 8284-2415

E-Mail