Sollte diese E-Mail nicht richtig dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.
Bildtext
 
 
 
29. April 2021
Bewerbungsfrist für „Rheinischen Kultursommer 2021“ verlängert
Die Initiatoren des „Rheinischen Kultursommer“ (RKS) haben beschlossen, die Bewerbungsphase für die Aufnahme in das diesjährige Programm zu verlängern. Veranstalter*innen von Kunst- und Kulturformaten haben noch bis zum 07. Mai 2021 die Möglichkeit, ihre Bewerbungsunterlagen einzureichen. Erstmals haben sich die Veranstaltenden des Rheinischen Kultursommers entschlossen, auch digitale Eventformate im Bewerbungsverfahren zu berücksichtigen. „Damit möchten wir innovativen Veranstaltungskonzepten eine Bühne bieten. Digitale Formate können beispielsweise neue Möglichkeiten der Partizipation und Interaktion für das Publikum ermöglichen – das möchten wir fördern“, erklärt Kirsten Jahn die Neuausrichtung.

„Durch die Fristverlängerung möchten wir den Veranstalter*innen ein wenig mehr Spielraum im Bewerbungsprozess ermöglichen“, sagt Kirsten Jahn, Geschäftsführerin der Metropolregion Rheinland. „Uns ist bewusst, dass aufgrund der COVID-19-Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen eine enorm hohe Planungsunsicherheit für die Umsetzung von kulturellen Formaten besteht. Hier möchten wir den Veranstalter*innen ein Stück weit entgegenkommen.“

Rheinischer Kultursommer 2021
Im Sommer 2021 bietet das Programm der Metropolregion Rheinland Veranstalter*innen von Kunst- und Kulturformaten erneut eine Plattform, um ihre Events einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren – und das kostenfrei!

„Kultur verbindet und leistet einen wichtigen Beitrag für den gesellschaftlichen Zusammenhalt“, ist Kirsten Jahn überzeugt. „Zudem hat sie sich zu einem echten Standortfaktor für die Region entwickelt. Jetzt ist der Moment, in dem wir Solidarität zeigen und die Menschen aus der Kulturszene dabei unterstützen möchten, Mut zu fassen. Auch deshalb haben wir uns dazu entscheiden, den RKS trotz der pandemiebedingten Einschränkungen in diesem Jahr durchzuführen. Unser Ziel bleibt es, die beteiligten Initiativen für die breite Öffentlichkeit sichtbarer zu machen – und damit Zuspruch und Erfolg für die häufig mit großer Leidenschaft geplanten Aufführungen zu unterstützen.“

Der Rheinische Kultursommer findet traditionell in der Zeit vom 21. Juni bis 23. September statt, dem Zeitraum zwischen dem kalendarischen Sommer- und Herbstanfang. Zur Teilnahme aufgerufen sind Veranstalter*innen der unterschiedlichen Kulturformate, wie Musik, Kunst, Literatur, Theater, Film und „Kunterbunt“.

Die Auswahl der in den RKS 2021 aufgenommen Projekte, Veranstaltungen und Formate wird im Mai 2021 durch eine Jury getroffen. Informationen zu den Aufnahmekriterien, dem Bewerbungsverfahren sowie ein Formular zur Online-Bewerbung finden Sie unter

Link zur Bewerbungsseite

Ihr Profil / Abmeldung
Wir senden Ihnen E-Mails nur mit Ihrem Einverständnis zu. Hier können Sie Ihr Abonnement verwalten:
Profil bearbeiten
Abonnement beenden
Impressum
Landschaftsverband Rheinland
LVR-Fachbereich Regionale Kulturarbeit / Museumsberatung
Gürzenich-Quartier
Augustinerstr. 10-12
50667 Köln
Museumsberatung@lvr.de
museumsberatung.lvr.de
© 2022 Landschaftsverband Rheinland (LVR)