Sollte diese E-Mail nicht richtig dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.
Bildtext
 
 
 
29. November 2021 | Kultur
Von Wichteln, Weihnachtsansprachen und Winterabenteuern
LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte hat digitalen Adventskalender prall gefüllt: Wissen und Quizfragen rund um Weihnachten ab 1. Dezember

Köln. / Rheinland. 29. November 2021. Zum zweiten Mal steht eine Advents- und Weihnachtszeit unter Corona-Bedingungen vor der Tür. Viele Menschen im Rheinland sind verunsichert und fragen sich: „Glühwein im Gedränge? Kann man Oma und Opa zu Weihnachten besuchen? Und hat die Eisbahn, die man in den Ferien so gerne mit den Kindern besucht, überhaupt geöffnet?

„Die Adventszeit ist hochemotional und gespickt mit vielen kollektiven und individuellen Ritualen und Bräuchen“, wissen die Forscherinnen und Forscher des LVR-Instituts für Landeskunde und Regionalgeschichte (LVR-ILR). „Gerade in Krisenzeiten können solche Rituale Sicherheit und Vertrautheit vermitteln“. Doch viele dieser Gewohnheiten finden in der Gemeinschaft statt und sind daher nur eingeschränkt möglich – ein Dilemma also. Eine kleine Tradition bleibt 2021 auf jeden Fall bestehen: Der digitale Adventskalender des LVR-ILR geht am 1. Dezember online. Auf ihrer Homepage haben die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auch in diesem Jahr 24 Türchen mit Archivfunden und spannenden Geschichten aus dem Rheinland gefüllt. Dort lassen sich Abenteuer im Schnee und Weihnachtsansprachen einer berühmten Persönlichkeit entdecken. Es geht um ein neues Wichtelritual und alte Tonaufnahmen mit Kindheitserlebnissen aus den 1930er und 40er Jahren. Ein Türchen lüftet das Geheimnis weihnachtlicher Ziffern, ein anderes lädt dazu ein, ein Rezept auszuprobieren, das bei jüdischen Familien zu Chanukka beliebt ist. Tipps für interessante Adventsausflüge und Filmclips gehören ebenso zum Angebot.

Zusätzlich hat sich das ILR noch etwas ganz Besonderes einfallen lassen: In jedem Türchen steckt eine Quizfrage. Wer sie per Email am schnellsten beantwortet, bekommt ein Überraschungs-Buchpaket aus dem ILR per Post zugeschickt.

Den digitalen Adventskalender findet man unter www.rheinische-landeskunde.lvr.de

Pressekontakt:

Birgit Ströter
LVR-Fachbereich Kommunikation
Tel. 02 21 – 809 – 77 11

Endlich Schnee! Ohne Maske und Abstand ging’s im Winter 1924/25 zur Schlittenfahrt in Sinzig Bildnachweis: Archiv des Alltags im Rheinland/LVR CC BY 4.0 (1987-025-19a)
Download Download Bild (JPG, 2,44 MB)
Päckchen statt Türchen: Adventskalender mit kleinen Überraschungen Foto: Gabriele Dafft/LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte
Download Download Bild (JPG, 2,67 MB)
Weihnachten wird die Wohnung dekoriert. Der Stern gehört zu den beliebten Symbolen. Foto: Gabriele Dafft/LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte
Download Download Bild (JPG, 1,62 MB)
Frittiertes Gebäck und Chanukka-Leuchter zum jüdischen Lichterfest. Foto: Helene Friesen/LVR
Download Download Bild (JPEG, 667 KB)

++++++
Aktuelle Informationen des LVR zum Coronavirus finden Sie auf unserer Sonderseite www.lvr.de/corona
++++++

Über den LVR:

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke.

Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes.

Ihr Profil / Abmeldung
Wir senden Ihnen E-Mails nur mit Ihrem Einverständnis zu. Hier können Sie Ihr Abonnement verwalten:
Profil bearbeiten
Abonnement beenden
Impressum
Landschaftsverband Rheinland
Fachbereich Kommunikation
Leitung: Christine Bayer
50663 Köln
presse@lvr.de
www.lvr.de
© 2022 Landschaftsverband Rheinland (LVR)