Bildtext
 
 
 
29. Juni 2017 | Kliniken+HPH
Von der Krankenschwester zur Pflegedirektorin - LVR-Klinik Bonn führt Elvira Lange in Amt ein
Presse-Einladung zur offiziellen Einführung am 6. Juli 2017 um 12 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

seit über vier Monaten leitet Elvira Lange als Direktorin den Pflegedienst der LVR-Klinik Bonn. Damit hat sie die Verantwortung für die mehr als 800 Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pfleger sowie Medizinische Fachangestellten in der psychiatrischen Fachklinik am Kaiser-Karl-Ring übernommen. Mit einer Feierstunde wird die bisherige stellvertretende Pflegedirektorin nun offiziell in ihr neues Amt eingeführt.

Zu offiziellen Einführung von Elvira Lange als Pflegedirektorin am

Donnerstag, 6. Juli 2017, um 12 Uhr
im Hauptgebäude (Haus 3, Tagungsräume 1 und 2),
Kaiser-Karl-Ring 20, 50111 Bonn,

laden wir Sie herzlich ein.

Es spricht Martina Wenzel-Jankowski als LVR-Dezernentin Klinikverbund und Verbund Heilpädagogischer Hilfen. Daneben wird es eine von Ludger Greulich (Klinikvorstandsvorsitzender) moderierte Talkrunde mit dem Ärztlichen Direktor, Prof. Dr. Markus Banger, Kai Tiedge (Personalratsvorsitzender der LVR-Klinik Bonn) und Elvira Lange geben.

Im Anschluss an die qualifizierte Ausbildung als Krankenschwester im Jahre 1989, sammelte Elvira Lange 22 Jahre umfassende Berufserfahrung in der Gerontopsychiatrie und später in der Allgemeinpsychiatrie. Nach dem erfolgreichen Abschluss des berufsbegleitenden Studiums des Pflegemanagements an der Hamburger Fernhochschule übernahm sie immer größere Leitungsaufgaben. In den vergangenen sechs Jahren hat Elvira Lange bereits als stellvertretende Pflegedirektorin aktiv an der Gestaltung der LVR-Klinik teilgenommen und die Arbeit im Klinikvorstand mit ihrer Expertise bereichert.

Wir freuen uns sehr, Sie persönlich vor Ort begrüßen zu können. Gerne vermitteln wir Ihnen auch im Vorfeld einen Interviewtermin mit Elvira Lange.

Ihre Ansprechpartnerin für redaktionelle Rückfragen:

Landschaftsverband Rheinland
LVR-Fachbereich Kommunikation
Katharina Landorff
Telefon 0221 809-2527
Mail: Katharina.landorff@lvr.de

++++++
Aktuelle Informationen des LVR zum Coronavirus finden Sie auf unserer Sonderseite www.lvr.de/corona
++++++

Über den LVR:

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke.

Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes.

Ihr Profil / Abmeldung
Wir senden Ihnen E-Mails nur mit Ihrem Einverständnis zu. Hier können Sie Ihr Abonnement verwalten:
Profil bearbeiten
Abonnement beenden
Impressum
Landschaftsverband Rheinland
Fachbereich Kommunikation
Leitung: Christine Bayer
50663 Köln
presse@lvr.de
www.lvr.de
© 2021 Landschaftsverband Rheinland (LVR)