Sollte diese E-Mail nicht richtig dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.
Bildtext
 
 
 
19. Januar 2018 | Der LVR
LVR installiert Ladeboxen für E-Bikes
Pilotprojekt am LVR-RömerMuseum in Xanten, am LVR-LandesMuseum Bonn und an der LVR-Zentralverwaltung in Köln

Köln, 19. Januar 2018. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) plant in einem Pilotprojekt Fahrradboxen für E-Bikes an drei Dienststellen zu installieren. Darüber informierte die Verwaltung den Bau- und Vergabeausschuss der Landschaftsversammlung Rheinland in seiner heutigen Sitzung. Das LVR-RömerMuseum Xanten, das LVR-LandesMuseum Bonn und die LVR-Zentralverwaltung in Köln-Deutz sollen mit jeweils vier abschließbaren Fahrradboxen inklusive Stromanschluss ausgestattet werden, sodass E-Bikes dort aufgeladen werden können.

Frank Boss, Vorsitzender des Bau- und Vergabeausschusses: „Wir möchten es unseren Besucherinnen und Besuchern erleichtern, nachhaltig zu handeln. Mobilität spielt dabei eine wichtige Rolle. Mit den neuen Fahrradboxen kommen wir unserem Ziel, an den LVR-Einrichtungen mit Publikumsverkehr das Aufladen von E-Bikes und Pedelecs zu ermöglichen, einen Schritt näher.“ Der LVR testet die Nutzung der Fahrradboxen ein Jahr lang. Wenn diese gut angenommen werden, ist es geplant, das Angebot auch auf weitere LVR-Standorte auszuweiten. Neben der Möglichkeit das E-Bike sicher einzuschließen und aufzuladen, bieten die Boxen Platz zum Verstauen von Gegenständen wie Fahrradhelmen oder Satteltaschen.

Ansprechpartnerin für redaktionelle Fragen:
Sara von Knobelsdorff
LVR-Fachbereich Kommunikation
Tel. 0221 809-7764
E-Mail sara.vonknobelsdorff@lvr.de

++++++
Aktuelle Informationen des LVR zum Coronavirus finden Sie auf unserer Sonderseite www.lvr.de/corona
++++++

Über den LVR:

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 21.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke.

Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes.

Ihr Profil / Abmeldung
Wir senden Ihnen E-Mails nur mit Ihrem Einverständnis zu. Hier können Sie Ihr Abonnement verwalten:
Profil bearbeiten
Abonnement beenden
Impressum
Landschaftsverband Rheinland
Fachbereich Kommunikation
Leitung: Christine Bayer
50663 Köln
presse@lvr.de
www.lvr.de
© 2022 Landschaftsverband Rheinland (LVR)