Sollte diese E-Mail nicht richtig dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.
Bildtext
 
 
 
13. Mai 2015 | Schulen
LVR-Christophorusschule zur UNESCO-Projektschule ernannt
Internationales Schulnetzwerk umfasst deutschlandweit rund 200 Schulen / UNESCO-Leitlinien werden im Unterricht besonders berücksichtigt

Bonn. 13. Mai 2015. Die Bonner LVR-Christophorusschule des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) ist heute offiziell zur UNESCO-Projektschule ernannt worden. Schulleiterin Susanne Gräfin Lambsdorff hat die in Paris ausgestellte Urkunde des Netzwerks der UNESCO-Projektschulen entgegennehmen dürfen, dem in Deutschland rund 200 und weltweit etwa 8800 Schulen angehören. Die UNESCO-Projektschulen zeichnen sich durch ihre Identifikation mit den Leitlinien der UNESCO in Form von schulischen sowie außerschulischen Projekten aus. So sind im Unterricht beispielsweise die Einhaltung der Menschenrechte, Demokratieerziehung sowie interkulturelles und globales Lernen besonderer Themenbestandteil. Außerdem initiieren sie Partnerschaftsprojekte und internationale Projekttage mit Schulen aus anderen Ländern. So pflegt die LVR-Christophorusschule seit März 2002 eine intensive Partnerschaft mit der Behinderteneinrichtung UTAIM El May auf Djerba in Tunesien.

Eine Frau überreicht einem Jugendlichen eine Urkunde.
Urkundenübergabe in Bonn: Michael Schmidt, UNESCO-Beauftragter der Schule, Schulsprecher Luka Mainka, Schulleiterin Susanne Gräfin Lambsdorff, Schüler Fabian Gündgen und Brigitte Wilhelm, Bundeskoordinatorin der Unesco Projektschulen aus Berlin (v.l.n.r.). Foto: LVR

Anlässlich der Urkundenverleihung zeigte sich LVR-Schuldezernentin Prof. Dr. Angela Faber sehr erfreut: „Die Anerkennung als offizielle UNESCO-Projektschule ist für die LVR-Christophorusschule eine ganz besondere Ehrung. Sie wertschätzt die Arbeit unserer Förderschule, die hinsichtlich der Schwerpunkte dieses Netzwerkes mit großem Engagement geleistet wird.“

Die LVR-Christophorusschule in Bonn ist eine Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Körperliche und motorische Entwicklung, die rund 200 Schülerinnen und Schüler besuchen. Die Idee, sich als Projektschule zu bewerben, ist bereits 2002 entstanden. Die Aufnahme in das Netzwerk erfolgte seitdem in mehreren Stufen: Seit 2003 ist die Schule interessiertes, seit 2006 mitarbeitendes Mitglied der UNESCO-Projektschulen.

Weitere Informationen zur LVR-Christophorusschule und zu den UNESCO-Projektschulen finden Sie im Internet:

www.christophorusschule.lvr.de

www.ups-schulen.de

Ansprechpartnerin für redaktionelle Rückfragen:

Jill Wagner
LVR-Fachbereich Kommunikation
Tel 0221 809-3119
Mail jill.wagner@lvr.de

Bilder zum Download
Eine Frau überreicht einem Jugendlichen eine Urkunde. Urkundenübergabe
Download Download Bild (JPG, 4,67 MB)
Die LVR-Christophorusschule feiert.
Download Download Bild (JPG, 5,19 MB)

++++++
Aktuelle Informationen des LVR zum Coronavirus finden Sie auf unserer Sonderseite www.lvr.de/corona
++++++

Über den LVR:

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 21.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke.

Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes.

Ihr Profil / Abmeldung
Wir senden Ihnen E-Mails nur mit Ihrem Einverständnis zu. Hier können Sie Ihr Abonnement verwalten:
Profil bearbeiten
Abonnement beenden
Impressum
Landschaftsverband Rheinland
Fachbereich Kommunikation
Leitung: Christine Bayer
50663 Köln
presse@lvr.de
www.lvr.de
© 2022 Landschaftsverband Rheinland (LVR)