Sollte diese E-Mail nicht richtig dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.
Bildtext
 
 
 
12. März 2020 | Kultur
48.700 Euro für zwei Projekte im Kreis Mettmann
LVR fördert Leit- und Orientierungssystem sowie Rekonstruktion einer Neanderthalerfigurine / Rheinlandweit über 312.000 Euro für 15 Museumsprojekte

Köln. 12. März 2020. Zwei Projekte im Kreis Mettmann erhalten zusammen 48.700 Euro vom Landschaftsverband Rheinland (LVR). Der Kommunalverband unterstützt mit 8.700 Euro die Entwicklung eines Leit- und Orientierungssystems in der Museumslandschaft Heiligenhaus sowie mit 40.000 Euro die Rekonstruktion einer Neanderthalerfigurine im Neanderthal Museum. Das hat der Kulturausschuss der Landschaftsversammlung Rheinland unter Vorsitz von Prof. Dr. Jürgen Rolle in seiner heutigen Sitzung entschieden. „Das Spektrum der Projekte spiegelt die Vielfalt unserer kulturellen Landschaft. Die Phantasie und die Kreativität, die in vielen Ideen steckt, ist belebend und steigert die Lebensqualität. Der LVR ist überzeugt, dass diese breitgefächerten Engagements unterstützenswert sind, denn sie richten sich an alle Menschen in der Region und darüber hinaus“, so Rolle.

Das Museum Abtsküche bildet mit dem Feuerwehrmuseum sowie dem Waldmuseum und der Umweltbildung Heiligenhaus die Museumslandschaft Heiligenhaus. Alle vier Häuser liegen in direkter Nachbarschaft. Um das kulturelle Angebot besser für Interessierte sichtbar zu machen, bedarf es der Entwicklung und Aufstellung eines Leit- und Orientierungssystems. Eine einheitliche Gestaltung sowie Standortangaben sollen es Gästen möglich machen, die Kulturorte aufzufinden. Die Texte entwickelt das ehrenamtliche Museumsteam mit externen Dienstleistern. Der technische Betrieb der Stadt Heiligenhaus erledigt die notwendigen Erdarbeiten und unterstützt die dauerhafte Pflege der Informationstafeln.

Das Neanderthal Museum vermittelt auf vielfältige Weise Einblicke in die Entwicklung der Menschheit. Eine Vermittlungsform ist die lebensechte Nachbildung eines Neanderthalers. Die Rekonstruktion eines Neanderthalers ist bereits seit 2006 im Museums-Einsatz. Er hat mittlerweile die Funktion eines Markenbotschafters und die Museumsgäste lassen sich gerne mit ihm fotografieren. Durch diese Nutzung und den zeitweisen Einsatz im Außenbereich weist die Figurine mittlerweile deutliche Abnutzungserscheinungen auf, so dass eine neue und robustere Figurine angeschafft werden muss. Diese soll nun angefertigt werden.

In der Sitzung hat der LVR die Unterstützung von insgesamt 15 Museumsprojekten im Rheinland in Höhe von über 312.000 Euro beschlossen. Damit fördert der LVR im ersten Halbjahr 2020 zahlreiche Projekte, Ideen und konkrete Aktivitäten in den rheinischen Museen, darunter Häuser wie das Museum Kurhaus Kleve, das Deutsche Sport & Olympiamuseum in Köln oder das Besucherbergwerk „Grube Silberhardt“ im Rhein-Sieg-Kreis.

Weitere Infos entnehmen Sie bitte der Vorlage Nr. 14 / 3857.

Pressekontakt:
Birgit Ströter
LVR-Fachbereich Kommunikation
Tel 0221 809-7711
Mail birgit.stroeter@lvr.de

++++++
Aktuelle Informationen des LVR zum Coronavirus finden Sie auf unserer Sonderseite www.lvr.de/corona
++++++

Über den LVR:

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 21.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke.

Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes.

Ihr Profil / Abmeldung
Wir senden Ihnen E-Mails nur mit Ihrem Einverständnis zu. Hier können Sie Ihr Abonnement verwalten:
Profil bearbeiten
Abonnement beenden
Impressum
Landschaftsverband Rheinland
Fachbereich Kommunikation
Leitung: Christine Bayer
50663 Köln
presse@lvr.de
www.lvr.de
© 2022 Landschaftsverband Rheinland (LVR)