Sollte diese E-Mail nicht richtig dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.
Bildtext
 
 
 
20. August 2015 | Kultur
Mühlenmarkt eröffnet Stadt Land Fluss 2015
„Eine Ville, viele Wege“ startet mit großem Mühlenmarkt an der Gymnicher Mühle / NRW-Umweltminister Remmel kommt zur Eröffnung

Köln. 20. August 2015. Unter der Schirmherrschaft von NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und dem Motto „Eine Ville, viele Wege“ bieten der Landschaftsverband Rheinland (LVR) und seine Partner in der Region vom 22. August bis zum 6. September 2015 insgesamt 111 spannende Veranstaltungen im Kulturlandschaftsraum der Ville westlich von Köln und Bonn an. Ziel der LVR-Reihe ist es, den Menschen ihre Heimat auf vielfältige und unterhaltsame Art und Weise näher zu bringen.

Am 22. und 23. August, jeweils von 11 bis 18 Uhr, startet Stadt Land Fluss 2015 mit einem großen Mühlenmarkt rund um die Gymnicher Mühle in Erftstadt. Auf die Besucherinnen und Besucher warten Stände mit lokalen und regionalen Waren, viele Informationen zur Region der Ville, Handwerksvorführungen sowie interessanten Mitmach-Aktionen. Der Eintritt auf den Markt ist für alle Besucher kostenfrei.

Offiziell eröffnet wird der Markt am 22. August um 11 Uhr im Gasthaus der Gymnicher Mühle durch Anne Henk-Hollstein, die stellvertretende Vorsitzende der Landschaftsversammlung Rheinland und Johannes Remmel, den Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (Veranstaltung ist nicht öffentlich).

Das Gesamtprogramm von Stadt Land Fluss bekommen Interessierte beim LVR-Fachbereich Landschaftliche Kulturpflege per Mail unter rheinische-landschaft@lvr.de oder telefonisch unter 0221 809-2512. Es steht außerdem als Download unter www.rheinische-landschaft.lvr.de zur Verfügung.

Hinweis an die Redaktionen: Zur offiziellen Eröffnung am Samstag, 22. August um 11 Uhr, sind Sie herzlich eingeladen.

Pressekontakt:

Birgit Ströter
LVR-Fachbereich Kommunikation
Tel. 0221 809-7711

++++++
Aktuelle Informationen des LVR zum Coronavirus finden Sie auf unserer Sonderseite www.lvr.de/corona
++++++

Über den LVR:

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke.

Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes.

Ihr Profil / Abmeldung
Wir senden Ihnen E-Mails nur mit Ihrem Einverständnis zu. Hier können Sie Ihr Abonnement verwalten:
Profil bearbeiten
Abonnement beenden
Impressum
Landschaftsverband Rheinland
Fachbereich Kommunikation
Leitung: Christine Bayer
50663 Köln
presse@lvr.de
www.lvr.de
© 2021 Landschaftsverband Rheinland (LVR)