Sollte diese E-Mail nicht richtig dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.
Bildtext
 
 
 
02. September 2020
1. Corona-Liste
Mit der Roten Liste bedrohter Kultureinrichtungen, einer Analogie zu den bekannten „Roten Listen“ bedrohter Tier- und Pflanzenfamilien, wurden sechs Jahre lang gefährdete Kulturinstitutionen, Kulturvereine und Kulturprogramme in der Zeitschrift „Politik & Kultur“ vorgestellt. Ziel der Roten Liste war es stets, auf den Wert einzelner Kultureinrichtungen und Initiativen hinzuweisen. Zuletzt hatte sich die Situation der Kultureinrichtungen zum Positiven gewandelt, daher wurde die Rote Liste 2018 eingestellt. Doch dann kam im Frühjahr 2020 die Corona-Pandemie. Heute sind wieder zahlreiche Kulturinstitutionen, -vereine und -programme bedroht. Daher führt die Zeitung des Deutschen Kulturrates, die Corona-Liste in Analogie zur Roten Liste wieder ein. In den nächsten Monaten werden in jeder Ausgabe (10 x im Jahr) durch die Corona-Pandemie bedrohte Kultureinrichtungen vorgestellt.

Auf die 1. Corona Liste (01. September 2020) bedrohter Kultureinrichtungen wurden vier Institutionen aus den drei Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Berlin und Baden-Württemberg aufgenommen: Kammeroper Köln, Musikclub Gretchen, Theater Lindenhof und MACHmit! Museum für Kinder.

Politik & Kultur stellt dazu die Arbeit der Einrichtungen vor und teilt sie, in Absprache mit den Institutionen, in Gefährdungskategorien von 0 bis 4. Kategorie ein (Kategorie 4 = Gefährdung aufgehoben/ungefährdet; Kategorie 3 = Vorwarnliste; Kategorie 2 = gefährdet; Kategorie 1 von Schließung bedroht; Kategorie 0 geschlossen).

https://www.kulturrat.de/wp-content/uploads/2020/08/1.-Corona-Liste-Kultur.pdf

Ihr Profil / Abmeldung
Wir senden Ihnen E-Mails nur mit Ihrem Einverständnis zu. Hier können Sie Ihr Abonnement verwalten:
Profil bearbeiten
Abonnement beenden
Impressum
Landschaftsverband Rheinland
LVR-Fachbereich Regionale Kulturarbeit / Museumsberatung
Gürzenich-Quartier
Augustinerstr. 10-12
50667 Köln
Museumsberatung@lvr.de
museumsberatung.lvr.de
© 2023 Landschaftsverband Rheinland (LVR)