Bildtext
 
 
 
20. April 2016 | Der LVR
Krefelder Grundschulkinder laufen für Inklusion
Presseeinladung zum inklusiven Begegnungsfest / Rheinlandweite Tour der Begegnung macht Station in Krefeld / Gemeinsamer Lauf von Schülerinnen und Schülern mit und ohne Behinderung

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

am 27. April macht die „Tour der Begegnung – Inklusion läuft!“ des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) Station in Krefeld. Rund 60 Grundschulkinder der LVR-Gerd-Jansen-Schule (Förderschwerpunkt Körperliche und motorische Entwicklung) und der städtischen katholischen Grundschule Sollbrüggenstraße veranstalten einen gemeinsamen Lauf. Anschließend lernen sie sich beim Spielen und Picknicken in der LVR-Förderschule kennen.

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns die „Tour der Begegnung – Inklusion läuft!“ zu begrüßen am

Mittwoch, 27. April 2016, 11.30 Uhr
LVR-Gerd-Jansen-Schule
Luiter Weg 6, 47802 Krefeld.

Auf dem Fest mit über 150 weiteren Schülerinnen und Schülern stellen sich Bürgermeisterin Gisela Klaer und Frank vom Scheidt, LVR-Dezernent Umwelt, Energie und Gebäudeservice Fragen von Kindern zum Thema Inklusion. Schulleiter Norbert Kuckartz übernimmt die Moderation. LVR-Dezernent Frank vom Scheidt überreicht eine Trophäe in Form eines Goldenen Mitmäns an die Schülerinnen und Schüler der gastgebenden LVR-Schule. Der Wanderpokal ist ein Zeichen der Anerkennung für das Engagement aller Beteiligten und für die Ausrichtung der inklusiven Veranstaltung. Mitmän, der lebensgroße LVR-Inklusionsbotschafter aus Plüsch, ist ebenfalls dabei und sorgt für viel Spaß.

Das Fest findet im Rahmen der elften „Tour der Begegnung – Inklusion läuft!“ des LVR statt, einem Sternlauf für Inklusion durch das Rheinland. Auf insgesamt 18 Tourfesten begegnen sich Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung zur sportlichen Herausforderung eines gemeinsamen Laufs mit Handbikes, Tandems, Rollschuhen, Skates und zu Fuß. Sie werben so für Inklusion, das gleichberechtigte Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung. Bis zum 25. Mai 2016 schließen sich rund 4.500 Kinder und Jugendliche aus 30 LVR-Förderschulen und 20 allgemeinen Schulen im Rheinland der Tour der Begegnung an. Der Startschuss für diese inklusive Veranstaltungsreihe fiel am 5. April am Landtag NRW in Düsseldorf.

Unterstützt wird die „Tour der Begegnung – Inklusion läuft!“ 2016 von REWE, der RheinEnergie AG, den Sparkassen im Rheinland und den Verkehrsbetrieben Hermannspann.

Weitere Informationen unter www.tour-der-begegnung.lvr.de sowie auf https://www.facebook.com/#!/tagderbegegnung.

Mit freundlichen Grüßen

Kristina Wild
LVR-Fachbereich Kommunikation
Telefon: 0221 809 3572
E-Mail: kristina.wild@lvr.de

++++++
Aktuelle Informationen des LVR zum Coronavirus finden Sie auf unserer Sonderseite www.lvr.de/corona
++++++

Über den LVR:

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke.

Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes.

Ihr Profil / Abmeldung
Wir senden Ihnen E-Mails nur mit Ihrem Einverständnis zu. Hier können Sie Ihr Abonnement verwalten:
Profil bearbeiten
Abonnement beenden
Impressum
Landschaftsverband Rheinland
Fachbereich Kommunikation
Leitung: Christine Bayer
50663 Köln
presse@lvr.de
www.lvr.de
© 2021 Landschaftsverband Rheinland (LVR)