Sollte diese E-Mail nicht richtig dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.
Bildtext
 
 
 
24. Januar 2017 | Kliniken+HPH
LVR-Kliniken Viersen: Neue Ombudsperson berufen
Mittlerin zwischen Klinik und Patientinnen und Patienten nimmt Arbeit am 1. April 2017 auf

Köln. Viersen. 23. Januar 2017. Die LVR-Klinik und die LVR-Klinik für Orthopädie Viersen haben für den Zeitraum von vier Jahren eine neue Ombudsperson gefunden. Am 16. Januar 2017 stellten sich eine Bewerberin und ein Bewerber im Krankenhausauschuss 3 der Landschaftsversammlung Rheinland – zuständig für den Kreis Viersen und die Stadt Mönchengladbach –persönlich vor. Der Ausschuss unter dem Vorsitz von Monika Berten (SPD, Stadt Mönchengladbach) entschied sich für die 43-jährige Beret Giering aus Viersen. Ihre Arbeit beginnt am 1. April 2017. Beret Giering ist Kulturpädagogin und Mediatorin. Sie lebt mit Ihrer Familie in Süchteln.

Ombudspersonen setzen sich als Vertrauensperson für die Anliegen der Patientinnen und Patienten ein, leiten ihre Anregungen und Beschwerden innerhalb der Klinik weiter, helfen bei der Klärung strittiger Fragen und berichten über die Ergebnisse ihrer Arbeit ein Mal jährlich im zuständigen Krankenhausausschuss.

Die Anregungen und Beschwerden können vielfältiger Natur sein, zum Beispiel zu Fragen der Behandlung, der Unterbringung oder auch der Verpflegung. Mindestens einmal wöchentlich hält die Ombudsperson eine Sprechstunde ab und macht auf Wunsch auch Stationsbesuche. Zu den Ärzten und dem Pflegepersonal pflegt sie einen guten Kontakt und arbeitet vertrauensvoll mit ihnen zusammen.

Ihre Ansprechpartnerin für redaktionelle Rückfragen:
Katharina Landorff
LVR-Kommunikation
Landschaftsverband Rheinland
Telefon: 0221 809-2527
E-Mail: katharina.landorff@lvr.de

++++++
Aktuelle Informationen des LVR zum Coronavirus finden Sie auf unserer Sonderseite www.lvr.de/corona
++++++

Über den LVR:

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 21.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke.

Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes.

Ihr Profil / Abmeldung
Wir senden Ihnen E-Mails nur mit Ihrem Einverständnis zu. Hier können Sie Ihr Abonnement verwalten:
Profil bearbeiten
Abonnement beenden
Impressum
Landschaftsverband Rheinland
Fachbereich Kommunikation
Leitung: Christine Bayer
50663 Köln
presse@lvr.de
www.lvr.de
© 2022 Landschaftsverband Rheinland (LVR)