Bildtext
 
 
 
19. Mai 2017 | Soziales
LVR prämiert SOS Kinderdorf Niederrhein mit 10.000 Euro für Betriebliches Eingliederungsmanagement
Presse-Einladung zur Prämienübergabe am Freitag, 26. Mai 2017 um 10 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit 10.000 Euro prämiert der Landschaftsverband Rheinland (LVR) in diesem Jahr das SOS Kinderdorf Niederrhein für sein vorbildliches Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM). Circa zwölf Prozent der 240 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben eine Schwerbehinderung. Das BEM des SOS Kinderdorf Niederrhein wurde 2010 als Modellprojekt gestartet und dient fast allen anderen SOS-Kinderdorf-Einrichtungen als Vorbild.

In einem feierlichen Rahmen übergibt LVR-Direktorin Ulrike Lubek die Prämie offiziell an Erika Rosenwald, Schwerbehindertenvertreterin des SOS Kinderdorfs Niederrhein.

Zur Veranstaltung und Berichterstattung laden wir Sie herzlich ein:
Freitag, 26. Mai 2017 um 10 Uhr
SOS Kinderdorf Niederrhein,
Kalkarer Straße 10,
47533 Kleve

Seit 2007 vergibt der LVR Prämien für die beispielhafte BEM-Einführung und -Umsetzung. Arbeitgeber sind seit 2004 gesetzlich verpflichtet, sich aktiv um die Vermeidung von betriebsbedingten Erkrankungen sowie die Wiedereingliederung von längerfristig oder häufig erkrankten Beschäftigten zu kümmern. Behinderungen und frühzeitige Verrentungen sollen so vermieden werden. Das LVR-Integrationsamt unterstützt Arbeitgeber bei der BEM-Umsetzung mit Fortbildung und Beratung und vergibt für die vorbildliche Praxis jährlich Prämien.


Ihr Ansprechpartner für redaktionelle Rückfragen:

Michael Sturmberg
Landschaftsverband Rheinland
LVR-Fachbereich Kommunikation
Tel 0221 809-7084
Mail michael.sturmberg@lvr.de

++++++
Aktuelle Informationen des LVR zum Coronavirus finden Sie auf unserer Sonderseite www.lvr.de/corona
++++++

Über den LVR:

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke.

Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes.

Ihr Profil / Abmeldung
Wir senden Ihnen E-Mails nur mit Ihrem Einverständnis zu. Hier können Sie Ihr Abonnement verwalten:
Profil bearbeiten
Abonnement beenden
Impressum
Landschaftsverband Rheinland
Fachbereich Kommunikation
Leitung: Christine Bayer
50663 Köln
presse@lvr.de
www.lvr.de
© 2021 Landschaftsverband Rheinland (LVR)