Sollte diese E-Mail nicht richtig dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.
Bildtext
 
 
 
28. September 2018 | Der LVR
LVR engagiert sich für Bienen im gesamten Rheinland
Beitrag für den Erhalt der Artenvielfalt / Einsatz für Wild- und Honigbienen / Interaktive Karte informiert über Projekte

Köln/Düsseldorf/Mönchengladbach. 28. September 2018. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) engagiert sich an mehreren Dienststellen für Wild- und Honigbienen. Damit setzt der LVR sich für die Artenvielfalt im Rheinland und den Umweltschutz ein. Als eine Maßnahme stellt der Verband der Kölner Stadtimkerei Weirich Dachflächen des Horion-Hauses in Köln-Deutz zur Verfügung. Zwei Bienenvölker mit jeweils rund 15.000 Honigbienen hat die Imkerei auf dem Gebäude der LVR-Zentralverwaltung angesiedelt.

Bienen leisten einen großen Beitrag zur Bestäubung der heimischen Pflanzen und nehmen eine wichtige Rolle im Ökosystem ein: Sie tragen dazu bei, die vielfältigen Wild- und Nutzpflanzen im Rheinland zu erhalten. Deswegen stärkt der LVR mit den bienenfreundlichen Maßnahmen die Natur in der Umgebung seiner Dienststellen. Vor diesem Hintergrund macht der Verband sich selbst beispielsweise ökologische Vorgaben für die Nutzung seiner Grünflächen. Alle bienenfreundlichen Projekte dokumentiert der LVR auf seiner Webseite auf www.umwelt.lvr.de in einer neuen interaktiven Karte und gibt dort zusätzliche Informationen über die nützlichen Insekten.

Auch an anderen Standorten bemüht der LVR sich um Lebensraum für Wild- und Honigbienen. Unter anderem gibt es bienenfreundliche Projekte in Düsseldorf, Mönchengladbach und Kommern. Das LVR-Klinikum Düsseldorf stellt Imkern ebenfalls Flächen des Klinikgeländes für ihre Bienenzucht zur Verfügung. Mittlerweile leben auf dem Gelände rund 30 Honigbienenvölker. Außerdem gibt es dort zur Verbesserung der Lebensbedingungen von Wildbienen bienenfreundliche Grünflächen und Streuobstwiesen sowie Nisthilfen.

Der LVR-Wohnverbund Mönchengladbach betreut seit 2016 selbst fünfzehn Bienenstöcke, die im Tiergarten Mönchengladbach leben. Die Einrichtung produziert ihren eigenen Honig und nutzt die Arbeit mit den Bienen außerdem als Maßnahme für seine Klientinnen und Klienten im Rahmen der Ergotherapie.

Das LVR-Freilichtmuseum Kommern stellt bereits seit 38 Jahren Flächen des Geländes für Imker zur Verfügung. Auch dort finden sich bienenfreundliche Grünflächen, Streuobstwiesen und Nisthilfen und darüber hinaus ein Lehrbienenstand. Außerdem bietet das Freilichtmuseum Führungen, Vorträge und museumspädagogische Projekte rund um das Thema an.

Weiterführende Informationen:
Mehr zum Thema Bienenschutz sowie die interaktive Karte auf www.umwelt.lvr.de

Ansprechpartner für redaktionelle Fragen:
Sara von Knobelsdorff
LVR-Fachbereich Kommunikation
Tel. 0221 809 - 7764
sara.vonknobelsdorff@lvr.de

Bilder zum Download:
Zwei Männer und eine Frau schauen sich interessiert Bienen auf einer kleinen Wabe an. Der Imker, Stefan Weirich, zeigt LVR-Direktorin Ulrike Lubek und LVR-Umweltdezernet Detlef Althoff die Bienen, die ab jetzt auf dem Horion-Haus in Köln-Deutz leben. Foto: Ludolf Dahmen/LVR
Download Download Bild (JPG, 1,77 MB)
Bienen an einer Wabe. Mit seinem Engagement für Wild- und Honigbienen leistet der LVR einen Beitrag für den Erhalt der Artenvielfalt. Foto: Ludolf Dahmen/LVR
Download Download Bild (JPG, 1,78 MB)

++++++
Aktuelle Informationen des LVR zum Coronavirus finden Sie auf unserer Sonderseite www.lvr.de/corona
++++++

Über den LVR:

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke.

Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes.

Ihr Profil / Abmeldung
Wir senden Ihnen E-Mails nur mit Ihrem Einverständnis zu. Hier können Sie Ihr Abonnement verwalten:
Profil bearbeiten
Abonnement beenden
Impressum
Landschaftsverband Rheinland
Fachbereich Kommunikation
Leitung: Christine Bayer
50663 Köln
presse@lvr.de
www.lvr.de
© 2021 Landschaftsverband Rheinland (LVR)