Zum Inhalt springen

Fort- und Weiterbildung in den Kliniken

Der LVR-Klinikverbund legt besonderen Wert auf die Personalentwicklung und die Qualifizierung der Fachkräfte. Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kliniken werden systematische Fort- und Weiterbildungen angeboten.

Das innerbetriebliche Fortbildungsprogramm der LVR-Kliniken sorgt für eine stetige Weiterqualifizierung der Beschäftigten. Es orientiert sich am konkreten Fortbildungsbedarf der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ziel ist es, die Behandlungsangebote des Krankenhauses für die Patientinnen und Patienten weiterzuentwickeln.

Das Fortbildungsangebot eröffnet den Fachkräften des LVR-Klinikverbundes Möglichkeiten zur beruflichen Weiterbildung, unterstützt ihre Karriereplanung und beugt einem Burnout der Fachkräfte vor.

Neben der LVR-Akademie für seelische Gesundheit als der zentralen Fort- und Weiterbildungsstätte des Klinikverbundes bieten alle Häuser umfangreiche innerbetriebliche Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen an. Die Angebote zur beruflichen Weiterbildung stehen in der Regel auch externen Teilnehmerinnen und Teilnehmern offen.

In den Universitätskliniken (Düsseldorf, Essen) und dem akademischen Lehrkrankenhaus (Köln) sind Teile der innerbetrieblichen Fortbildung – insbesondere im Bereich der fachärztlichen Weiterbildung – mit dem Lehrangebot der Hochschule verknüpft.

Weitere Informationen über die LVR-Akademie für seelische Gesundheit

Weitere Informationen zu den Fort- und Weiterbildungen in den LVR-Kliniken

Bei Fragen helfe ich Ihnen gerne weiter

Kein Portraitbild vorhanden

Noemi Wulff

Telefon

workTelefon:
0221 809-6560

E-Mail