Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Der LVR – Qualität für Menschen

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 19.000 Beschäftigten für die etwa 9,6 Millionen Menschen im Rheinland.

Der LVR erfüllt rheinlandweit Aufgaben in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und der Kultur. Er ist der größte Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen in Deutschland und betreibt 41 Schulen, zehn Kliniken, drei Heilpädagogische Netze sowie 19 Museen und Kultureinrichtungen. Er engagiert sich für eine inklusive Gesellschaft in allen Lebensbereichen.

Der LVR – Partner der Kommunen

Der LVR – Informationen und Hintergründe:

  • Porträt von Ulrike Lubek.

    LVR-Direktorin

    Ulrike Lubek, die Direktorin des Landschaftsverbands Rheinland, führt die laufenden Geschäfte der Verwaltung und ist die gesetzliche Vertreterin des LVR seit dem 1. November 2010. Mehr Informationen
  • LVR-Dezernate

    Die Verwaltung ist in neun Dezernate eingeteilt. Sie repräsentieren die vielfältigen Aufgabenbereiche des Landschaftsverbandes Rheinland. Mehr Informationen
  • LVR-Einrichtungen

    Neben seiner Zentralverwaltung unterhält der LVR weitere Dienststellen, Eigenbetriebe sowie Einrichtungen mit eigener Rechtspersönlichkeit. Mehr Informationen
  • Gebiet und Mitglieder

    Der LVR arbeitet im NRW-Landesteil Nordrhein mit Sitz in Köln. Die Mitglieder des LVR sind die in diesem Landesteil liegenden 13 kreisfreien Städte, zwölf Kreise und die StädteRegion Aachen. Mehr Informationen
  • Fakten und Dokumente

    Hier finden Sie statistische Informationen über den LVR, wichtige Ordnungen und Satzungen für die Arbeit des LVR sowie öffentliche Bekanntmachungen. Mehr Informationen
  • Der LVR in Europa

    Der LVR, im Herzen Europas gelegen, pflegt seit seinem Bestehen die Zusammenarbeit mit seinen europäischen Nachbarn. Mehr Informationen
  • Ehrungen

    Der LVR verleiht Ehrungen, Preise und Auszeichnungen an verdiente Personen, Gruppen und Unternehmen. Mehr Informationen