Zum Inhalt springen

Tagesgestaltung

Der LVR unterstützt Menschen mit Behinderung durch unterschiedliche Fördermaßnahmen und Angebote am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.

Menschen mit Behinderung sind es manchmal nicht gewohnt, alleine zu sein und niemanden um sich zu haben, mit dem sie den Tag sinnvoll verbringen können. Wenn deshalb Vereinsamung droht, dann können sogenannte tagesgestaltende Leistungen helfen, den Tag mit einer sinnvollen Tätigkeit zu gestalten. Menschen mit Behinderung, bei denen im Rahmen der Teilhabeplanung ein solcher Bedarf festgestellt wird, können eine finanzielle Förderung erhalten. Ein Anspruch auf die Geldleistung besteht dann, wenn die Finanzierung tagesgestaltender Leistungen erforderlich ist, um selbstständiges Wohnen zu ermöglichen beziehungsweise zu sichern.

Der Landschaftsverband Rheinland bewilligt für die Nutzung tagesgestaltender Angebote eine Geldleistung in Höhe von 17,50 Euro je Einheit. Mit „Einheit“ ist der Kalendertag gemeint, an dem das Angebot genutzt wird. Die Geldleistung wird jeweils für ein Jahr bewilligt. Die Höhe der Geldleistung bemisst sich an der Anzahl der Tage innerhalb dieses Jahres, an denen eine entsprechende Leistung in Anspruch genommen werden kann.

Tage, für die bereits eine Maßnahme in einer Tagesstätte für Menschen mit psychischer Behinderung, einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung oder im Rahmen eines tagesstrukturierenden Angebotes (Leistungstyp 24) finanziert werden, scheiden bei der Anspruchsbemessung aus.

Möglichkeiten der Freizeitgestaltung

  • Logo KoKoBe

    KoKoBe-Kalender

    Im KoKoBe-Kalender "Gemeinsam" werden Termine und Veranstaltungen für jede Region im Rheinland vorgestellt. Mehr Informationen
  • Das Foto zeigt das Max Ernst Museum Brühl des LVR von außen

    Freier Eintritt in LVR-Museen

    Menschen mit Behinderung, die Leistungen der Eingliederungshilfe des LVR erhalten, haben kostenlosen Eintritt in die Museen des LVR. Mehr Informationen
  • Bild von Reinhild Kassing

    Inklusive Urlaubsmaßnahmen

    Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) fördert jährlich bis zu 100 Urlaubsmaßnahmen, die eine innovative und inklusive Gestaltung der Reiseaktivitäten aufzeigen. Mehr Informationen