Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Veranstaltung

PT 03 - Praxistag zum BEM: Führen schwieriger Gespräche

Inhalt und Ziele

In diesem Workshop zur Weiterentwicklung der Umsetzung des Betrieblichen Eingliederungsmanagements liegt der Schwerpunkt auf dem Führen von Gesprächen. Langzeiterkrankte Mitarbeiter*innen für das Betriebliche Eingliederungsmanagement zu gewinnen, erfordert häufig Überzeugungskraft. Sensibilität und Einfühlungsvermögen sind gefragt, wenn es um die Gründe für die Fehlzeiten geht. Die verschiedenen rhetorischen Anforderungen an die handelnden Personen werden hier vorgestellt und besprochen. Es geht um Möglichkeiten zur Verbesserung der Arbeit und Beratung im betrieblichen Inklusionsteam beziehungsweise im Kreis der BEM-Akteur*innen. Dabei sollen die Betroffenen nicht überredet, sondern vom Nutzen eines Betrieblichen Eingliederungsmanagements überzeugt werden.

Themenüberblick

  • Erfolgsfaktoren und Stolpersteine bei der Umsetzung von BEM im Betrieb
  • Mein Rollenverständnis
  • Wie stelle ich BEM vor?
  • Das Erstgespräch
  • BEM-Teammitglieder

Methodik

Im Zentrum steht der Austausch im Plenum; ergänzende Präsentationen sind vorgesehen.

Referent/in

  • Externe Referent*innen

Zielgruppe

  • Vertrauenspersonen und stellvertretende Mitglieder der Schwerbehindertenvertretung
  • Inklusionsbeauftragte
  • Betriebs- und Personalräte
  • BEM-Teammitglieder

Um eine einvernehmliche Vorgehensweise abzustimmen und die Belange aller Akteure einzubinden, ist die gemeinsame Teilnahme von Mitgliedern des BEM- beziehungsweise des Inklusionsteams sinnvoll.

Hinweis für Disability Manager (DGUV): 7 Stunden

Teilnahmevoraussetzung

  • Vorhergehende Teilnahme an einem BEM-Einführungskurs oder 2 Jahre praktische Erfahrung im BEM
  • Zugehörigkeit zur Zielgruppe
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Rollenspielen

Teilnehmerzahl

LVR (IBS) max. 16

Seminardauer

1 Tag

Seminarzeiten:

LVR (IBS): tägl. 9.00 bis 16.00 Uhr


Termine

Datum Enddatum Terminbezeichnung Ort Kosten Anmeldung
Do. 31.10.2024 09:00 Uhr Do. 31.10.2024 16:00 Uhr PT03-02/24 LVR-Informations- und Bildungsstätte (IBS) im Köln-Triangle, Ottoplatz 1, 50679 Köln Es werden keine Teilnahmegebühren erhoben. Tagungsgetränke werden gestellt. Die Kursteilnehmer*innen können in der Kantine des LVR ein Mittagessen einnehmen. ANMELDUNG