Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Pressemeldung

Zurück zur Übersicht

100 Jahre – 100 Bilder

Fotoausstellung des LVR-Zentrum für Medien und Bildung vom 29. März bis 24. April 2022 in der Zentralbibliothek Düsseldorf

Düsseldorf. 29. März.2022. Anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Fotoarchivs des LVR-Zentrum für Medien und Bildung (LVR-ZMB) eröffnet heute die Fotoausstellung „100 Jahre – 100 Bilder“ im Foyer der Zentralbibliothek Düsseldorf im KAP1.

Die Ausstellung zeigt 100 Fotos aus Düsseldorf und dem Rheinland aus der einhundertjährigen Geschichte des Archivs zu verschiedenen Themenschwerpunkten - vom Arbeitsplatz der 50er Jahre bis hin zur modernen Architektur. Dabei werden sowohl Schwarz-Weiß- als auch Farbfotos, analog und digital entstandene Aufnahmen in unterschiedlichen Formaten präsentiert.

„Durch die professionelle Arbeit des LVR-ZMB Fotoarchivs bleiben die Entwicklungen unserer Stadt und des Rheinlands in dauerhafter Erinnerung und werden langfristig gut aufbewahrt. Ich freue mich sehr, dass dieses Fotoarchiv, ein Kulturgut des Rheinlandes in gemeinsamer Trägerschaft des Landschaftsverbandes Rheinland und der Landeshauptstadt Düsseldorf, allen Interessierten im neuen Ambiente der Stadtbibliothek zugänglich gemacht wird“, so Hans-Georg Lohe, Kulturdezernent der Stadt Düsseldorf.

Stefan Drewes, Leiter des LVR-ZMB, ergänzt: „Mit dieser Ausstellung haben wir zusätzlich die Möglichkeit, die seit einhundert Jahren geleistete Arbeit im Archiv, die fortlaufend und oft im Verborgenen stattfindet, kreativ und eindrucksvoll der Öffentlichkeit zeigen zu können.“

Die Fotoausstellung ist vom 29. März 2022 bis zum 24. April 2022 in der Zentralbibliothek der Landeshauptstadt Düsseldorf, Konrad-Adenauer-Platz 1, zu sehen. Sie kann während der regulären Öffnungszeiten der Zentralbibliothek und unter den jeweils geltenden Zugangsbeschränkungen der Bibliothek besucht werden. Der Eintritt ist frei.

Das Fotoarchiv des LVR-ZMB wurde am 1. April 1922 als kommunale Film- und Bildstelle von der Stadt Düsseldorf gegründet. Es ist öffentlich zugänglich, beherbergt einem Bestand von ca. 300.000 Fotos und wird stetig durch Eigenproduktionen, Schenkungen oder durch die Übernahme von Nachlässen erweitert.


Kein Bild vorhanden

Birgit Ströter

Telefon

workTelefon:
0221 809-7711
faxTelefax:
0221 8284-0164

E-Mail

Zurück zur Übersicht