Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Pressemeldung

Zurück zur Übersicht

„Tour der Begegnung – Inklusion läuft!“ in Krefeld:

Grundschulkinder mit und ohne Behinderung lernten sich bei Spiel und Sport kennen

Krefeld. 16. Mai 2018. Die rheinlandweite „Tour der Begegnung – Inklusion läuft!“ des Landschaftsverbands Rheinland (LVR) ist heute in Krefeld angekommen. Hier hatte die Städtische Katholische Grundschule (KGS) Sollbrüggenstraße Schülerinnen und Schüler der LVR-Gerd-Jansen-Schule (Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung) zu einem inklusiven Schul- und Sportfest eingeladen. Über 50 Kinder mit und ohne Behinderungen trieben zusammen Sport, hatten Spaß bei einem gemeinsamen Picknick und lernten sich näher kennen.

Schulleitung, Kollegium sowie Schülerinnen und Schüler der KGS Sollbrüggenstraße begrüßten die Gäste von der LVR-Gerd-Jansen-Schule zusammen mit Mitmän, dem lebensgroßen LVR-Plüsch-Maskottchen für Inklusion, und wünschten allen viel Spaß an den einzelnen Spielständen.

Krefelds Oberbürgermeister Frank Meyer und LVR-Fachbereichsleiter Peter Anders überreichten gemeinsam Trophäen in Form eines Mitmäns und dankten den teilnehmenden Schulen für ihr Engagement bei der diesjährigen „Tour der Begegnung – Inklusion läuft!“. Dabei stellten sich der Oberbürgermeister und der LVR-Vertreter auch den Fragen der Kinder zu ihrer Arbeit und ihrem Engagement für Inklusion.

Mitmän-Trophäen werden im Rahmen der gesamten Tour an die ausrichtenden Schulen und die beteiligten Schulen vergeben. Die Auszeichnung wird als Zeichen der Inklusion und als Anerkennung für die Organisation einer Tour-Etappe verliehen.

Das inklusive Spiel- und Sportfest fand im Rahmen der „Tour der Begegnung“ statt. Mit dieser rheinlandweiten Veranstaltungsreihe fördert der Landschaftsverband Rheinland (LVR) die Begegnung von Schülerinnen und Schülern mit und ohne Behinderung. Seit dem 12. März und noch bis zum 26. Juni 2018 feiern rund 3.000 Schülerinnen und Schüler aus 18 LVR-Förderschulen und 25 allgemeinen Schulen 15 Feste im gesamten Rheinland. Die „Tour der Begegnung“ findet in diesem Jahr zum zwölften Mal statt, im jährlichen Wechsel mit der zentralen LVR-Veranstaltung „Tag der Begegnung“ in Köln.

Weitere Tour-Termine und Informationen unter www.tour-der-begegnung.lvr.de .

Unterstützt wird die „Tour der Begegnung – Inklusion läuft!“ 2018 von der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW), der Provinzial Rheinland Versicherung, REWE, den Sparkassen im Rheinland und den Verkehrsbetrieben Hermannspann.

Ihre Ansprechpartnerin für redaktionelle Fragen:

Evelyn Butz
LVR-Fachbereich Kommunikation
Telefon: 0221 809 7784
E-Mail: evelyn.butz@lvr.de

Zurück zur Übersicht