Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Pressemeldung

Zurück zur Übersicht

Miljö-Sitzung der Altstädter: LVR vergibt kostenfreie Karten an gehörlose Menschen

Auftritte von Bläck Fööss, den Höhnern und Bernd Stelter / Bühnenprogramm wird in die Deutsche Gebärdensprache übersetzt / LVR-Initiative „Karneval für alle“ finanziert Übersetzung / Kartenvergabe bis 15. Dezember

Köln, 16. November 2018. Gehörlose Menschen lädt der Landschaftsverband Rheinland (LVR) zur Miljö-Sitzung der Altstädter Köln 1922 eV am 2. Februar 2019 in der Kölnmesse (Kristall-Saal) ein. Auf der Bühne stehen an diesem Abend unter anderem die Bläck Fööss, die Höhner und die Klüngelköpp. Auch der Karnevalist Bernd Stelter ist mit dabei genau wie der Bauchredner Klaus Rupprecht mit seiner Show Klaus & Willi.

Eine Kooperation der Altstädter mit der LVR-Initiative „Karneval für alle“ macht es möglich, dass auch gehörlose Gäste die Auftritte der bekannten Kölner Bands und Comedians genießen können. Das gesamte Bühnenprogramm wird – finanziert vom LVR – in die Deutsche Gebärdensprache übersetzt. Die Altstädter Köln 1922 eV spendiert die kostenfreien Karten (regulärer Preis 42 Euro) für hörbehinderte Jecken. Die Veranstaltung ist ausverkauft.

Vergeben werden die kostenfreien Karten vom LVR an gehörlose Menschen und je eine Begleitperson – bis zum 15. Dezember und so lange der Vorrat reicht. Kartenwünsche bitte per E-Mail an karneval-fuer-alle@lvr.de.

Der LVR macht sich mit seiner Initiative „Karneval für alle“ seit 2013 dafür stark, dass auch Menschen mit Behinderung feiern und schunkeln können. Unterstützt wird er dabei vom Festkomitee Kölner Karneval und verschiedenen Karnevalsgesellschaften in Köln und im Rheinland. In dieser Session macht die LVR-Initiative Menschen mit Behinderungen wieder zahlreiche Angebote, unter anderem gibt es erstmals eine Livebeschreibung des Kölner Rosenmontagszuges für blinde und sehbehinderte Menschen.

Altstädter Köln 1922 eV ist eines der fünf Ur-Traditionskorps im Kölner Karneval. Neben einer Vielzahl von Veranstaltungen zählt seit 1953 die offizielle Eröffnung des Straßenkarnevals durch das Altstädterkorps an Weiberfastnacht auf dem Alter Markt in Köln zu den Höhenpunkten einer jeden Session.

Weitere Informationen unter
www.karneval-fuer-alle.lvr.de
www.altstaedter.de

Ein Video der Gebärdensprachdolmetscherin Aline Ackers bei der Miljö-Sitzung 2015 finden Sie hier .

Wir bitte Ihre Redaktion um Vorankündigung.

Ihre Ansprechpartner für redaktionelle Fragen:

Ellen Petry
LVR-Fachbereich Kommunikation
Telefon: 0221/809-7615
E-Mail: ellen.petry@lvr.de

Peter Albert Schaaf
Altstädter Köln 1922 eV
Pressesprecher
Telefon: 02203/82274
E-Mail: peter.a.schaaf@altstaedter.de

Zurück zur Übersicht