Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Pressemeldung

Zurück zur Übersicht

Dialog Personal: Ausbildungspotenziale für Unternehmen

LVR stellt Förderungen für Arbeitgebende vor, die Jugendliche mit Behinderung ausbilden und einstellen wollen / Informationen und Austausch für Unternehmen und Personalverantwortliche am 10. November 2015 im Komed Köln / Anmeldung ab sofort möglich

Köln, 29. September 2015. Viele Unternehmen und Arbeitgebende suchen nach motivierten und qualifizierten Auszubildenden. Gleichzeitig möchten viele leistungsbereite Jugendliche mit Behinderung im Berufsleben Fuß fassen. Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern stehen viele finanzielle und beratende Förderungen offen, wenn sie junge Menschen mit Behinderung ausbilden und einstellen. Wie können Unternehmen diese Potenziale nutzen? Welche Unterstützungsmöglichkeiten und Modelle gibt es? Diese Fragen beantwortet das LVR-Integrationsamt bei der Tagung „Dialog Personal“ am 10. November 2015 im Komed im Mediapark Köln. Interessierte Arbeitgebende und Personalverantwortliche können sich unter www.dialogpersonal.lvr.de anmelden.

Beim „Dialog Personal“ unter dem Motto „Ausbildung öffnet Türen“ stellt das LVR-Integrationsamt erfolgreiche Strategien für die Ausbildung und Qualifizierung von Jugendlichen mit Behinderung sowie einige Erfolgsmodelle vor. Unter anderem berichten der WDR und die Brauerei Früh von ihren guten Erfahrungen. In vier Fachforen geht es um Förderungen, die Unterstützung am Arbeitsplatz und verschiedene Ausbildungsmodelle.

Weitere Informationen und die Online-Anmeldung zur kostenlosen Tagung unter www.dialogpersonal.lvr.de .

Ihr Ansprechpartner für redaktionelle Rückfragen:
Michael Sturmberg
LVR-Fachbereich Kommunikation
Tel 0221 809-7084
Mail michael.sturmberg@lvr.de

Zurück zur Übersicht