Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Pressemeldung

Zurück zur Übersicht

Mit „Rheinland Reiseland“ unterwegs

LVR präsentiert neue Ausgabe / Magazin für das Kunst-, Kultur- und Naturerlebnis im Rheinland

Köln. 9. Januar 2015. Wer sich für Kunst, Kultur und Natur in seiner Umgebung interessiert, kommt mit der neuen Ausgabe des Magazins „Rheinland Reiseland“ des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) voll auf seine Kosten. Druckfrisch erschienen, präsentiert das Magazin neben einem umfangreichen Veranstaltungskalender die Ausstellungshighlights des Jahres 2015 und zeigt die Vielfalt der nordrhein-westfälischen Museumslandschaft mit einer Übersicht der Museen des LVR und des LWL (Landschaftverband Westfalen-Lippe).

Cover eines Magazins
Titelseite des Magazins "Rheinland Reiseland"

Auf insgesamt 40 Seiten finden sich viele Anregungen und Tipps für all diejenigen, die ihre Freizeit gerne aktiv und abwechslungsreich gestalten: So geht es mit dem vielfältigen Angebot der Biologischen Stationen auf eine Safari direkt vor der eigenen Haustür - ganz besonders Kinder und Familien kommen hier auf ihre Kosten.

Fast unbekannt und doch noch immer sichtbar sind sie, die Spuren, die die Preußen im Rheinland hinterließen, nachdem sie 1815 die Rheinprovinz übernommen hatten. Ganz im Zeichen dieses Jubiläums widmet sich der LVR mit zahlreichen Partnern mit Vorträgen, Exkursionen und Sonderausstellungen diesem besonderen Kapitel rheinischer Geschichte.

„Rheinland Reiseland“ ist ab Montag, 12. Januar unter Tel. 0221 809-2513 oder per Mail unter rheinlandreiseland@lvr.de erhältlich.

Weitere Informationen auch unter:

Bilder zum Download

  1. Cover eines Magazins

    Magazin "Rheinland Reiseland"

    Download Bild (JPG, 512 KB)

Pressekontakt:

Portrait von Birgit Ströter

Birgit Ströter

Telefon

workTelefon:
0221 809-7711
faxTelefax:
0221 8284-0164

E-Mail

Zurück zur Übersicht