Zum Inhalt springen

Suche

100 Treffer

Relevanz | Aktualität

  1. Artikel

    Wohnen Letzte Änderung am 28. November 2011.

    Ein Beispiel: Gloria Eßer Eine Frau lehnt sich an die Balkontür an und schaut lächelnd hinaus.Mehr Informationen

  2. Artikel

    Wohnbezogene Hilfen im Rheinland: Daten und Fakten Letzte Änderung am 28. November 2011.

    Der LVR als Leistungsträger für Wohnhilfen Das Land NRW hat 2003 entschieden, den beiden Landschaftsverbänden Rheinland (LVR) und Westfalen-Lippe (LWL) die Zuständigkeit nicht nur für die Betreuung im Wohnheim sondern auch für ambulante Unterstützung in der eigenen Wohnung zu übertragen.Mehr Informationen

  3. Artikel

    Der LVR-Verbund Heilpädagogischer Hilfen Letzte Änderung am 28. November 2011.

    Der LVR-Verbund Heilpädagogischer Hilfen unterstützt, betreut und fördert rheinlandweit mehr als 2.200 Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Sie leben in der Gemeinde – in Wohnungen und Häusern, in ganz normalen Nachbarschaften.Mehr Informationen

  4. Artikel

    Beratung vor Ort Letzte Änderung am 28. November 2011.

    Flächendeckendes Beratungsangebot Der LVR bietet hierzu ein rheinlandweites Netz an Beratungsstellen für Menschen mit geistiger oder psychischer Behinderung an: die Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstellen – kurz: KoKoBe - sind wichtige Anlaufstellen für Menschen mit insbesondere geistiger Behinderung im Rheinland.Mehr Informationen

  5. Artikel

    Das persönliche Budget Letzte Änderung am 28. November 2011.

    Mehr Selbstbestimmung durch Geldleistung Dann wird das Geld direkt an den Menschen mit Behinderung ausgezahlt, anstatt wie bisher an den ambulanten Unterstützungsdienst oder das Wohnheim.Mehr Informationen

  6. Artikel

    Tipps für die Freizeitgestaltung Letzte Änderung am 28. November 2011.

    Eine Trommlergruppe auf der WieseMehr Informationen

  7. Artikel

    Kompetenz in Förderung Letzte Änderung am 28. November 2011.

    Zusammenarbeit von Regel- und Förderschulen Ein Kind schreibt in sein Schulheft.Mehr Informationen

  8. Artikel

    Zuschüsse und Beratung: Inklusive Ausbildung fördern Letzte Änderung am 28. November 2011.

    Ein junger Mann bereitet einen Brotteig vor, ihm fehlt eine Hand.Mehr Informationen

  9. Artikel

    Frühe Förderung ist wirksame Förderung Letzte Änderung am 28. November 2011.

    Kostenloses Programm Gemeinsam mit seiner Lehrerin lernt ein hörgeschädigtes Kind am Rechner.Mehr Informationen

  10. Artikel

    Von der Schule ins Berufsleben Letzte Änderung am 28. November 2011.

    Und das, obwohl ein Teil von ihnen mit entsprechender Unterstützung auch sehr gut auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig sein könnte. In Nordrhein-Westfalen wollen Land und die Landschaftsverbände Rheinland (LVR) und Westfalen-Lippe (LWL) Jugendlichen mit Handicap beim Einstieg in Arbeit und Ausbildung unterstützen.Mehr Informationen

In Ergebnissen blättern: |< << 1 2 3 4 5 6 7 8 9 >> >|