Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Die LVR-Koordinationsstelle Kinderarmut

Das LVR-Landesjugendamt sieht die Kommune als zentralen Ort der kindbezogenen Prävention. Es geht um verbesserte Rahmenbedingungen für ein Aufwachsen im Wohlergehen – und zwar für alle Kinder, Jugendlichen und ihre Familien von Anfang an.

Die LVR-Koordinationsstelle Kinderarmut, die 2009 auf Initiative des LVR-Landesjugendhilfeausschusses Rheinland neu eingerichtet wurde, unterstützt die Jugendämter im Rheinland bei der Entwicklung und Umsetzung von integrierten kommunalen Präventionsketten – beginnend mit den Frühen Hilfen bis hin zum gelingenden Übergang in Ausbildung, Beruf und ein selbstbestimmtes Leben.

Themen auf dieser Seite

  • Teilhabe ermöglichen – Kommunale Netzwerke gegen Kinderarmut

    Im Rahmen des Förderprogramms „Teilhabe ermöglichen – Kommunale Netzwerke gegen Kinderarmut“ unterstützt das LVR-Landesjugendamt die Jugendämter im Rheinland beim Auf- und Ausbau von kommunalen Koordinationsstellen und von Netzwerken zur Vermeidung der Folgen von Kinderarmut. Das Angebotsspektrum umfasst die finanzielle Förderung, (prozessbegleitende) Beratungen, Fortbildungen und überregionale Vernetzungstreffen.Mehr Informationen
  • Frühe Hilfen

    Die Fachberatung Frühe Hilfen unterstützt die rheinischen Jugendämter bei der Umsetzung der konzeptionellen und inhaltlichen Ziele der Bundesinitiative Frühe Hilfen und darüber hinaus.Mehr Informationen
  • Überregionale Kooperationen und Förderprogramme

    Die LVR-Koordinationsstelle Kinderarmut kooperiert mit überörtlichen Programmträgern aus dem Bereich der Prävention; hierzu gehören das Modellvorhaben der Landesregierung „Kein Kind zurücklassen! Kommunen in NRW beugen vor“, das Nationale Zentrum Frühe Hilfen, die NRW-Landeskoordinierungsstelle Frühe Hilfen und die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Mehr Informationen
  • Fortbildungen und Fachtagungen

    Die Fachberatungen Teilhabe ermöglichen und Frühe Hilfen führen Fortbildungen und Fachtagungen durch und organisieren Netzwerktreffen.Mehr Informationen

Rundschreiben und Dokumentationen von Veranstaltungen zur Kinderarmut finden Sie im Servicebereich unten auf dieser Seite.

Leitung der LVR-Koordinationsstelle Kinderarmut

Portrait von  Christoph Gilles

Christoph Gilles

Telefon

workTelefon:
0221 809-6253

E-Mail

Koordination

Portrait von  Alexander Mavroudis

Alexander Mavroudis

Telefon

workTelefon:
0221 809-6932

Verwaltung

Portrait von  Hilke Steenbuck

Hilke Steenbuck

Telefon

workTelefon:
0221 809-6228
faxTelefax:
0221 8284-1497

E-Mail

Servicebereich zum Thema:

  • Rundschreiben

    Auf dieser Seite finden Sie Rundschreiben zu folgenden Themen:

    Positionspapier „Integrierte Gesamtkonzepte kommunaler Prävention“

    Im gemeinsamen Konsultationsgespräch mit Vertretungen des Modellvorhabens der Landesregierung „Kein Kind zurücklassen! Kommunen in NRW beugen vor“, des Nationalen Zentrums Frühe Hilfen, der NRW-Landeskoordinierungsstelle Frühe Hilfen, des Programms „Gesundheitliche Chancengleichheit“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, des LWL-Landesjugendamtes Westfalen und des NRW-Landeszentrums Gesundheit wurde 2015 das Positionspapier „Integrierte Gesamtkonzepte kommunaler Prävention“ beraten und veröffentlicht.

    EU-Strukturfonds - Projekt "Starke Quartiere - Starke Menschen"

    1. PDF-Dokument

      Nr. 1 vom 9. März 2015 (PDF, 695 kB)

      "Starke Quartiere - Starke Menschen"

      Gemeinsamer Aufruf der Programme des EFRE, des ELER und des ESF (2014-2020) zur präventiven und nachhaltigen Entwicklung von Quartieren und Ortsteilen sowie zur Bekämpfung von Armut und Ausgrenzung

    Projekt "NRW hält zusammen … für ein Leben ohne Armut und Ausgrenzung"

    Weitere Informationen unter: www.nrw-haelt-zusammen.nrw.de

    1. PDF-Dokument

      Nr. 924 vom 29. Februar 2016 (PDF, 313 kB)

      Projektaufruf "NRW hält zusammen...für ein Leben ohne Armut und Ausgrenzung"

  • Dokumentationen

    Koordinationsstelle Kinderarmut

    • Frühjahrsakademien 2013 - 2014 "Kein Kind zurücklassen! Kommunen in NRW beugen vor"

      Veranstaltet vom LVR-Landesjugendamt Rheinland und der Landeskoordinierungsstelle.Mehr Informationen
    • Fachkongress vom 16. Mai 2013 - Kinderarmut geht uns alle an

      "Kinderarmut geht uns alle an! Gestaltungsspielräume und Erfahrungen kommunaler Netzwerke gegen Kinderarmut"Mehr Informationen
    • Jahrestagung vom 14./21.6.2016 der Netzwerkkoordinierenden Frühe Hilfen

      Mehr Informationen
    • 3. Austauschtreffen für Netzwerkkoordinierende Früher Hilfen vom 11. Juni 2015

      Jahrestagung der Netzwerkkoordinierenden Frühe HilfenMehr Informationen
    • 1. und 2. Austauschtreffen für Netzwerkkoordinierende Früher Hilfen 2013/2014

      Austauschtreffen für Netzwerkkoordinierende Früher Hilfen nach § 1 KKG im Rahmen der Bundesinitiative Netzwerke Frühe Hilfen und Familienhebammen.Mehr Informationen

    Weitere Dokumentationen: