Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Krefeld

Die LVR-Luise-Leven-Schule in Krefeld ist eine Schule des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) für hörgeschädigte Kinder und Jugendliche.

Zur Schule gehören ein Frühförderzentrum, ein Kindergarten, eine Grund- und eine Hauptschule. Für Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 6 gibt es auch offene Ganztags-Angebote.
Die Schule verfügt über einen eigenen Bereich für Gymnastik und Schwimmen in einer Turnhalle und einem Schwimmbad. Zur Zeit besuchen rund 155 Mädchen und Jungen die Schule.

Frühförderung

Die Angebote der Frühförderung richten sich an schwerhörige, gehörlose und zentral hörgeschädigte Kinder von Geburt bis Schuleintritt. Die Frühförderung bietet an:

  • Betreuung und Förderung im Elternhaus bei 0-3-jährigen Kindern
  • Betreuung und Förderung in integrativen, heilpädagogischen und Regelkindergärten (wöchentlich)
  • Spielgruppe Ohrenbär für 0-6-jährige Kinder und deren Eltern (14-tägig)
  • Vorschulgruppe für alle hörgeschädigten Vorschulkinder (wöchentlich)
  • Familien-Treff-Spiel für die ganze Familie der hörgeschädigten Kinder (jährlich)

Mehr Informationen zum Thema Frühförderung

Schulzuständigkeitsbereich

Zum Schulzuständigkeitsbereich der Primarstufe und der Frühförderung gehören die Städte Krefeld, Duisburg (linksrheinische Stadtteile), Mönchengladbach; die Kreise Neuss (ohne Dormagen und Neuss), Viersen, Kleve (Geldern, Issum, Kerken, Rheurdt, Straelen, Wachtendonk), Moers und Neukirchen-Vluyn.

Zum Schulzuständigkeitsbereich der Sekundarstufe I im Stammschulbereich gehören die Städte Krefeld, Duisburg (linksrheinische Stadtteile), Mönchengladbach, die Kreise Neuss (ohne Dormagen, Neuss), Viersen, Kleve (ohne Emmerich, Rees), Neukirchen-Vluyn, Moers, Kamp-Lintfort, Rheinberg, Alpen, Xanten, Sonsbeck, Wesel linksrheinisch.

Hörgeschädigte Kinder aus den Kreisen Kleve und Wesel besuchen aufgrund einer Vereinbarung des Landschaftsverbandes Rheinland mit dem Kreis Wesel bis zum Abschluss der Primarstufe die Erich Kästner-Schule in Wesel.

Die Erich Kästner-Schule ist eine Förderschule des Kreises Wesel mit den Förderschwerpunkten Sprache, Hören und Kommunikation im Verbund mit einem Förderschulkindergarten und der Frühförderung für hörgeschädigte Kinder.

Zum Schulzuständigkeitsbereich der Primarstufe und der Frühförderung gehören Wesel, Voerde, Dinslaken, Hünxe, Schermbeck, Hamminkeln, Rees, Emmerich, Xanten, Sonsbeck, Alpen, Rheinberg, Kamp-Lintfort, Weeze, Kevelaer, Goch, Uedem, Kalkar, Bedburg-Hau, Kleve und Kranenburg.

Die Erich Kästner-Schule fördert Schülerinnen und Schüler im gemeinsamen Unterricht (GU) der Sekundarstufe I. Hier findet der Schulzuständigkeitsbereich der Frühförderung und der Primarstufe Anwendung.

Nach oben

Schülerbeförderung

Für Schülerinnen und Schüler, die wegen ihrer Behinderung oder einer zu weiten Anfahrt nicht mit Bus und Bahn fahren können, hat der LVR einen Schülerspezialverkehr eingerichtet.

Mehr zum Thema Schülerbeförderung

Kontakt

LVR-Luise-Leven-Schule
Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation
Lobbericher Straße 18-20
47839 Krefeld

Schulleitung der LVR-Luise-Leven-Schule

Kein Portraitbild vorhanden

Elke Flohr

Telefon

workTelefon:
02151/65608-0
faxTelefax:
02151/65608-19

E-Mail

Sekretariat der LVR-Luise-Leven-Schule

Kein Portraitbild vorhanden

Ina Irmen

Telefon

workTelefon:
02151/65608-0
faxTelefax:
02151/65608-19

E-Mail

Beratungsstelle der LVR-Luise-Leven-Schule

Kein Portraitbild vorhanden

Telefon

workTelefon:
02151 65608-128
faxTelefax:
02151 65608-117

Internetseite der Schule

Die Schulleitung trägt die Verantwortung für die schuleigene Internetseite.

LVR-Förderschulen, Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation

Alle LVR-Förderschulen, Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation, im Überblick: